News zur Politik

21.04.2016 09:18

Gesundheitsregionen Plus

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml hat 2015 die Aktion „Gesundheitsregionenplus“ gestartet. Damit will die Gesundheitsministerin die medizinische Versorgung und Prävention im Freistaat weiter verbessern. Regionale Netzwerke sollen auf kommunaler Ebene zur Gesundheit der Bevölkerung beitragen. Der Freistaat unterstützt daher die „Gesundheitsregionenplus“ mit Beratung und Fördermitteln.

Weiterlesen …

10.10.2014 11:45

ABDA: "Apotheke 2030" - Strategische Umsetzung des Perspektivpapiers hat begonnen

Im September 2014 verabschiedete der Deutsche Apothekertag in München mit großer Mehrheit das Perspektivpapier „Apotheke 2030“. Die Hauptversammlung der Apothekerinnen und Apotheker bestätigte damit das Ergebnis eines mehr als zwölfmonatigen Diskussionsprozesses, an dem sich tausende Apotheker aus ganz Deutschland über Online-Plattformen und Veranstaltungen beteiligt hatten.

Weiterlesen …

02.09.2013 15:59

Presseinformation: Ab September gibt es den Organspendeausweis auch in Apotheken

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und die ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände stellen Apotheken Organspendeausweise für Kunden zur Verfügung.

Weiterlesen …

09.08.2013 13:46

„Gesundheit wählen“ stellt 13.000 Fragen an Bundestagskandidaten

Für die Initiative „Gesundheit wählen“ stellen 299 Apotheker in den ebenso vielen Wahlkreisen jeweils 7 oder 8 Fragen an 1.631 Direktkandidaten zur Bundestagswahl 2013. Anhand der 12.959 Antworten zur Zukunft der Gesundheitsversorgung vor Ort soll ein Dialog zwischen den dort lebenden Bürgern und den für Berlin kandidierenden Politikern über notwendige Konzepte, gute Ideen und vorrangige Pläne entstehen.

Weiterlesen …

17.07.2012 10:00

Herzensangelegenheit 50+ mit Sonderpreis ausgezeichnet

Die Apotheken-Aktion „Herzens­angelegenheit 50+“ des WIPIG wurde mit einem Sonderpreis der Stiftung RUFZEICHEN GESUNDHEIT! des Wort- und Bild-Verlages ausgezeichnet. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert. „Dieser Preis ist ein schöner Erfolg für unser erstes wissen­schaftliches Projekt“, sagte WIPIG-Sprecherin Cynthia Milz. „Unser besonderer Dank gilt den 13 Apotheken im Nord­osten Bayerns, die diese Aktion im letzten Jahr mit Leben erfüllt haben.“

Weiterlesen …

29.06.2012 10:21

Arzneimittelausgaben im Mai 2012

Im Mai 2012 sind die Ausgaben der Gesetz­lichen Kranken­versicherung (GKV) für Arznei­mittel um -2,2 Prozent gegenüber dem Vor­jahres­monat auf 2,3 Mrd. Euro gesunken. Die Zahl der ausgestellten GKV-Rezepte sank um -4,5 Prozent auf 38 Millionen.

Weiterlesen …

11.05.2012 14:42

Bayerischer Apotheker­tag 2012

"Die Zukunft der Arzneimittel­versorgung im Spannungs­feld von Ökonomie und Qualität“ heißt das politische Motto, unter dem sich über 500 bayerische Apothekerinnen und Apotheker vom 11. bis 13. Mai in Augsburg treffen. In einer Zeit, in der die Politik durch immer neue Gesetze und Verordnungen die traditionelle, mittelständische Apotheke stark unter Druck setzt und damit die flächen­deckende Vollversorgung der Patienten gefährdet, wollen Bayerns Apotheker ihre Kompetenz deutlich machen.

Radiobeitrag anhören

Weiterlesen …

09.05.2012 14:10

ApBetrO: Neue Anforderungen an Apotheken

Berlin, 9. Mai 2012 – Die Apothekenbetriebsordnung, das „Grundgesetz der Apotheken“, wird novelliert. Das hat das Bundeskabinett heute beschlossen. Damit wird die Verordnung voraussichtlich im Juni 2012 in Kraft treten.

Weiterlesen …

13.03.2012 17:54

Presse: Apothekenschließungen

Zahlreiche Medien haben in den letzten Tagen das Thema "Apotheken­schließungen" aufgegriffen. Auch das Bayerische Fernsehen berichtete am 13. März 2012 über diese Entwicklung:

Sterben die Apotheken aus?

Weiterlesen …

05.03.2012 10:39

Apothekenrückgang in 2011

Im Jahr 2011 haben insgesamt 92 Apotheken in Bayern geschlossen. Dem gegenüber gab es nur 48 Eröffnungen.

Mit diesem Rückgang von 44 Apotheken ist die Zahl der Apotheken in Bayern im Vergleich zu den Vorjahren deutlich gesunken. Hatte im Jahr 2009 noch eine Apotheke mehr eröffnet als geschlossen, so überstiegen im Jahr 2010 die Schließungen die Eröffnungen bereits um 9 Apotheken. Die Zahl der Apotheken in Bayern ist mit 3.386 nun auf dem Stand von 1995/1996. Diese Zahlen liefert eine aktuelle Auswertung der Bayerischen Landes­apotheker­kammer für das vergangene Jahr 2011.

Weiterlesen …

01.03.2012 13:59

4. Rosenheimer Forum Gesundheitswirtschaft

Am 21. März 2012 findet das Vierte Rosenheimer Forum Gesundheitswirtschaft statt. Apothekerinnen und Apotheker sind herzlich dazu eingeladen. Beginn ist um 13.30 Uhr.

Weiterlesen …

17.11.2011 13:44

Europas Apotheker wollen Rolle als Heilberufler stärken

Apotheker aus ganz Europa wollen ihre wichtige Rolle als Heilberufler und Ver­braucher­schützer weiter­entwickeln und stärken. Der Zusammen­schluss der Apotheker in der Euro­päischen Union (ZAEU) wird dazu ein „White Paper“ („Weißbuch“) erstellen, das die zentralen Elemente einer zukunfts­orientierten Ausge­staltung der Rolle des Berufs­standes innerhalb des vielfältigen Apotheken­wesens in der EU definiert und beschreibt. Das ist das Ergebnis der ZAEU-General­versammlung in Brüssel unter Präsident­schaft von Heinz-Günter Wolf, Präsident der ABDA – Bundes­vereinigung Deutscher Apotheker­verbände.

Weiterlesen …

28.10.2011 15:33

Video: ABDA-KBV-Modell

Unregelmäßige Medikamenteneinnahme schadet nicht nur der Gesundheit des Patienten. Sie kommt auch dem Gesundheitssystem teuer zu stehen. Das wollen ABDA und KBV mit einem gemeinsamen Arzneimittelkonzept angehen.

Weiterlesen …

08.08.2011 13:49

Non-Compliance verursacht vermeidbare Kosten bei Krankenkassen

Mangelnde Therapietreue, auch Non-Compliance genannt, ist für die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) teuer. Die direkten Kosten der Non-Compliance, etwa durch Krankenhauseinweisungen, werden auf jährlich mehrere Milliarden Euro geschätzt. Hinzu kommen indirekte Kosten, beispielsweise wenn eine Erkrankung nicht ausreichend behandelt und der Patient deshalb arbeitsunfähig wird. Detaillierte Zahlen zu den Kosten der Non-Compliance in Deutschland gibt es bislang nicht.

Weiterlesen …

30.06.2011 13:50

Apotheker unterstützen Forderung der Länder

Die deutschen Apothekerinnen und Apotheker begrüßen die klare Position der Gesundheitsministerinnen und -minister der Bundesländer zur Arzneimittelsicherheit und den zunehmenden Risiken durch sogenannte Pick-up-Stellen.

Weiterlesen …