Drittes Staatsexamen

Nach der praktischen Ausbildung und dem Besuch des Begleitenden Unterrichts folgt der Dritte Abschnitt der Pharmazeutischen Prüfung. Haben Sie diese Prüfung erfolgreich absolviert, können Sie Ihren Antrag auf Approbation stellen.

FAQ zum Abschluss der pharmazeutischen Ausbildung

Merkblatt-Approbation-Kammermitgliedschaft-Bayer. Apothekerversorgung

Vorbereitung und Anmeldung

Im Freistaat Bayern werden die Prüfungen an zwei Hauptterminen jeweils Ende Juni/ Anfang Juli und Ende November/ Anfang Dezember abgehalten. Daneben finden in der Regel Wiederholungs­termine im Februar/März sowie September/ Oktober statt. Die Anmeldefristen werden rechtzeitig in der DAZ, der PZ sowie im Rund­schreiben und auf www.blak.de veröffentlicht.

Die Anmeldefrist für die Prüfungen ab Ende Juni 2017 ist der 10. März 2017.

Kandidaten, die bereits das Zweite Staatsexamen in Bayern abgelegt haben, haben mit dem Zeugnis einen Anmeldevordruck für den Dritten Prüfungsabschnitt erhalten. Diesem Vordruck ist auch zu entnehmen, welche Unterlagen bei der Anmeldung zum Dritten Abschnitt einzureichen sind.

Prüfungsort

Die einzelnen Abschnitte der Pharmazeutischen Prüfung müssen grundsätzlich vor dem Landesprüfungsamt des Bundeslandes abgelegt werden, in dem Sie zum Zeitpunkt der Meldung zur Prüfung Pharmazie studieren oder studiert haben.

Die Einteilung zum jeweiligen Prüfungsort München oder Regensburg erfolgt dann auf Grund dem im Antrag angegebenen gegenwärtigen Wohnsitz.

Dem Prüfungsort Regensburg werden dabei die Prüflinge mit Wohnsitz in den Regierungs­bezirken Niederbayern, Oberpfalz, Oberfranken, Mittelfranken und Unterfranken zugeteilt.

In München werden Kandidaten mit Wohnsitz in den Regierungs­bezirken Oberbayern und Schwaben sowie außerhalb Bayerns wohnhafte Kandidaten geprüft.

Wo Sie den begleitenden Unterricht besucht haben, ist für die Einteilung zum Prüfungsort unerheblich.