Apotheker

Jede Apotheker und jeder Apotheker ist verpflichtet, sich mit dem Erhalt der Approbation bzw. den Zuzug nach Bayern selbstständig bei der Kammer zu melden.

Meldeformular

Anmeldung

Für die erstmalige Anmeldung müssen Sie einen Berechtigungsnachweis vorlegen. Sie nennen uns Ihre Beschäftigungsstelle sowie Ihre vereinbarte Wochenarbeitszeit. Aus diesen Angaben errechnet sich dann Ihr Mitgliedsbeitrag bei der BLAK.

  • Berechtigungsnachweis (Kopie der Approbation oder Erlaubnisurkunde)
  • Beschäftigungsstelle
  • Wochenarbeitszeit

Ummeldung

Wenn Sie Ihren Arbeitgeber oder Ihre Beschäftigungsstelle wechseln oder wenn sich die Wochenarbeitszeit verändert, müssen Sie sich bei der BLAK ummelden. Dies könnte für Ihre Beitragberechnung relevant sein. Gleiches gilt, wenn sich Ihr Name oder Ihre Anschrift ändert.

  • Beginn und Beendigung der Berufsausübung bei einer Beschäftigungsstelle
  • Wochenarbeitszeit und deren Änderungen
  • Namens- und Adressänderungen

Personalstand in öffentlichen Apotheken

Wenn Sie in einer öffentlichen Apotheke angestellt sind, muss zusätzlich zu Ihrer An- oder Ummeldung auch der Apothekenleiter die Veränderung seines Personalstands bei der BLAK melden. Auf unserem Meldeformular unterschreiben daher sowohl Sie als auch Ihr Apothekenleiter.

Abmeldung

Wenn Sie aus Bayern wegziehen und nicht mehr in Bayern beschäftigt sind, müssen Sie sich bei der BLAK abmelden und in Ihrem neuen Kammerbezirk anmelden. Verwenden Sie dafür bitte ebenfalls unser Meldeformular.

Wir verwenden Cookies, um die Funktionalität dieser Webseite zu verbessern.um ein optimales Resultat zu erreichen stimmen sie der Verwendung zu. Weitere Informationen