Arbeitskreise und Ausschüsse

Ständige Ausschüsse

In der Satzung der BLAK sind vier ständige Ausschüsse vorgesehen.

Dieser Ausschuss berät zu allen Fragen der Fortbildung und legt das Fortbildungs­programm der BLAK fest. Außerdem ist er für die Richtlinien des Fortbildungs­zertifikats und die Anerkennung von Veranstaltungen externer Anbieter zuständig. Der Ausschuss hat derzeit 10 Mitglieder und tagt 2‑3 im Jahr.

Mitglieder

  • Prof. Dr. Franz Bracher, Gröbenzell
  • Prof. Dr. Frank Dörje MBA, Erlangen
  • Dr. Friedrich-Markus Grasberger, Miesbach
  • Dr. Sonja Mayer, Gröbenzell
  • Michaela Röckelein, Fürstenfeldbruck
  • Sonja Stipanitz, Falkenstein
  • Ines Troendle, Haar
  • Alexander Freiherr v. Waldenfels, Schliersee
  • Andreas Wolf, Übersee
  • Dr. Andreas Siegfried Ziegler, Großhabersdorf

Kontakt

Petra Sinner
fortbildung@blak.aponet.de

Der Beitragsausschuss berät unter anderem über die Höhe der Mitglieds­beiträge der BLAK. Seine Haupt­aufgabe besteht darin, die Umsätze von Apotheken­leitern zu schätzen, wenn diese keine freiwilligen Angaben gemacht haben. Auf Basis dieser Schätzung wird dann ein Mitglieds­beitrag errechnet. Der Ausschuss besteht derzeit aus 3 Mitgliedern und tagt einmal im Jahr.

Mitglieder

  • Sybille Krauß, Nürnberg
  • Florian Picha, München
  • Heiko Scholl, Röthenbach (Sprecher)

Kontakt

Corinna Kiggen
kammerrecht@blak.aponet.de

Bei berufs­rechtlichen Vergehen kann der Kammer­vorstand eine Rüge aussprechen. Erhebt der Betroffene Einspruch gegen die Rüge, wird diese vom Einspruchs­ausschuss überprüft, bevor es zu einer möglichen gerichtlichen Entscheidung kommt. Der Ausschuss besteht derzeit aus 3 Mitgliedern und tagt nur bei Bedarf.

Mitglieder

  • Eva-Maria Plank, Trostberg (Sprecherin)
  • Dr. Michael Sax, Würzburg
  • Bernward Unger, Dettelbach

Kontakt

Corinna Kiggen
kammerrecht@blak.aponet.de

Der Haushalts­ausschuss bereitet den Haushalts­plan vor, über den die Delegierten­versammlung dann abstimmt. Er folgt den Grundsätzen der Wirtschaftlich­keit und Sparsamkeit und berücksichtigt alle voraussehbaren Erträge und Aufwendungen des Rechnungs­jahres. Der Ausschuss besteht derzeit aus 3 Mitgliedern und tagt einmal im Jahr.

Mitglieder

  • Sabine Fuchsberger-Paukert, Gauting
  • Josef Kammermeier, Regensburg (Sprecher)
  • Christian Züllich, Tirschenreuth

Kontakt

Dr. Volker Schmitt
geschaeftsstelle@blak.aponet.de

Weitere Arbeitskreise

Daneben kann die Dele­gierten­versammlung weitere Arbeits­kreise anregen, die sich mit aktuellen Themen oder strategischen Fragen aus­einander­setzen.

Der Koordinierungs­ausschuss für Öffentlichkeits­arbeit, kurz KOA, berät über Strategie und Maßnahmen der Presse- und Öffentlichkeit­sarbeit für den Berufsstand in Bayern. Er ist ein gemeinsamer Arbeitskreis mit dem Bayerischer Apotheker­verband (BAV) und setzt sich aus je zwei Vorstands­mitgliedern beider Organisationen zusammen. Er tagt 9‑10 Mal im Jahr.

Mitglieder

  • Maximilian Lernbecher, Dachau
  • Dr. Doris Unterreitmeier, Gräfelfing
  • Elke Wanie, Bad Aibling
  • Sabine Maria Wölfer, Bad Reichenhall

Kontakt

Martha Binder
pressestelle@blak.aponet.de

Derzeit existieren bayernweit ca. 20 Qualitäts­zirkel Pharmazeutische Betreuung. Die Moderatoren der QZ PB treffen sich 2 Mal im Jahr, um Anregungen auszutauschen und über die Materialien zu beraten, die in den einzelnen Zirkeln erarbeitet wurden.

Kontakt

Kathrin Schmid
kathrin.schmid@blak.aponet.de

Aufgabe des Arbeitskreis Pharmazeutische Qualitäts­sicherung ist es, das Qualitäts­management­system (QMS) der BLAK weiterzuentwickeln. Er setzt sich aus erfahrenen QMS-Apothekern zusammen und ist für die inhaltliche Gestaltung der Einführungs­seminare und Qualitäts­zirkel zuständig. Er trifft sich 2‑3 Mal im Jahr.

Mitglieder

  • Ralf Wehe, Passau
  • Josef Daiminger, Roding
  • Claudia Echinger, Inning
  • Karl Ludwig Steger, Eggenfelden

Kontakt

Dr. René Wörner
rene.woerner@blak.aponet.de

Hauptanliegen des Arbeitskreis Sucht ist die Vernetzung mit anderen Organisationen, die sich mit der Suchthilfe beschäftigen. Ziel ist es, Apotheker für das Thema Sucht zu sensibilisieren und Fort­bildungs­veranstaltungen, wie das jährliche Suchtforum anzubieten. Gäste im Ausschuss sind ein Vertreter der Ärzteschaft sowie die Bayerische Akademie für Sucht- und Gesundheits­fragen (BAS).

Mitglieder

  • Ulrich Koczian, Augsburg
  • Christiane Fahrmbacher-Lutz, Augsburg

Kontakt

Petra Sinner
fortbildung@blak.aponet.de
Wir verwenden Cookies, um die Funktionalität dieser Webseite zu verbessern. Um ein optimales Resultat zu erreichen stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen