Radiobeitrag: Folsäure: Vorsorge für ein gesundes Baby

Text

FOLSÄURE: VORSORGE FÜR EIN GESUNDES BABY

Anmoderation

Im Verlauf einer Schwangerschaft bleibt die Mutter die einzige Quelle für die Ernährung des Babys mit wichtigen Mikronährstoffen. Bayerns Apotheker raten daher während der gesamten Schwangerschaft auf eine ausreichende Zufuhr von Folsäure zu achten. Das wasserlösliche Vitamin wurde erst in den 40er Jahren entdeckt. Und das ist gut so, denn Folsäure ist vom Körper nicht selbst herstellbar. In welchen Lebensmitteln Folsäure natürlich enthalten ist, und wie viel Folsäure der Körper einer werdenden Mutter benötigt, verrät Ihnen Jörg Gruner:

Manuskript

Gerade in den ersten Wochen der Schwangerschaft ist eine ausreichende Versorgung der Mütter mit Folsäure wichtig. Denn Folsäure hat eine lebenswichtige Funktion, so der erste Vorsitzende des Bayerischen Apothekerverbandes, Dr. Hans-Peter Hubmann:

O-TON 1

Folsäure ist vor allem in grünen Gemüsesorten enthalten, also in Spinat, Feldsalat, Grünkohl, und Broccoli außerdem in Hülsenfrüchten, Kartoffeln, Karotten und Vollkornprodukten. Allerdings sollten die Produkte frisch sein:

O-TON 2

Folsäure ist vor allem in der Schwangerschaft wichtig, denn sie spielt eine Schlüsselrolle bei lebenswichtigen Vorgängen in unserem Körper:

O-TON 3

Ein Folsäuremangel in der Schwangerschaft kann bei Ungeborenen Schäden hervorrufen, wie beispielsweise einen "offenen Rücken" und Defekte an Herz und Gefäßen. Werdende Mütter sollten deshalb regelmäßig Folsäurepräparate einnehmen:

O-TON 4

Viele Mütter stellen sich auch die Frage, welche Medikamente generell im Verlauf ihrer  Schwangerschaft eingenommen werden dürfen:

O-TON 5

Grundsätzlich sollten sich schwangere Frauen vor der Einnahme von Arzneimitteln in der Apotheke vor Ort erkundigen.

O-Töne

Alle einzelnen O-Töne finden Sie unter www.apothekerradio.de

Wir verwenden Cookies, um die Funktionalität dieser Webseite zu verbessern. Um ein optimales Resultat zu erreichen stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen