Radiobeitrag Aktionstag Nacht- und Notdienst

Text

Die Nacht zum Tag gemacht: Apotheker machen auf die Bedeutung des Notdienstes aufmerksam

Anmoderation

Wer am Donnerstagmittag schnell etwas aus der Apotheke holen wollte, dürfte sich gewundert haben. Denn zwischen 12 und 13 Uhr waren viele Apotheken in Bayern geschlossen. Kunden wurden nur über die Notdienst-klappe bedient. Damit wollten die Apotheker auf die Bedeutung des Nacht- und Notdienstes aufmerksam machen. Alexander Tauscher hat die Aktion in München beobachtet:

Manuskript

Donnerstagmittag – kurz nach 12 Uhr – in der Apotheke von Peter Sandmann in München schließen für eine Stunde die Türen – nur die Notdienstklappe bleibt geöffnet.

O-TON 1

Mit diesem bundesweiten Aktionstag wollen die Apotheker die Politik an ein wichtiges Versprechen erinnern. Denn schon im vergangenen Herbst  hatte das Bundesgesundheitsministerium angekündigt, den Apothekennotdienst ab Januar 2013 mit einer Pauschale zu honorieren – noch ist allerdings nichts geschehen. - Bislang wird der Apothekennotdienst ausschließlich durch eine Gebühr in Höhe von 2,50 Euro vergütet – eine Gebühr, die der Apotheker je Patient im Notdienst erheben kann – kaum kostendeckend – und das bei großem Aufwand, sagt Apotheker Peter Sandmann:

O-TON 2

Die Nacht- und Notdienste der Apotheken sind für viele Menschen ein wich-tiger Service, auf den sie sich verlassen können.

O-TON 3

Die Apotheken übernehmen diesen Dienst gern – aus Verantwortung für die Patienten – aber sie müssen davon leben können- und das ist mit der bisherigen Honorierung kaum möglich.

O-TON 4

Genau auf diese Schieflage wollten die Apotheker bei dem bundesweiten Aktionstag aufmerksam machen. Denn Peter Sandmann ist nur einer von sehr vielen – 21000 Apotheken gibt es in Deutschland. Sie leisten pro Jahr eine halbe Million Nacht- und Notdienste.

O-TON 5

Jetzt ist die Politik am Zug. Berlin muss die versprochene Notdienstpau-schale endlich umsetzen – damit Patienten auch weiterhin nachts ihre Medikamente bekommen – denn Krankheiten kennen keine Ruhezeiten.

O-Töne

Alle einzelnen O-Töne finden Sie unter www.apothekerradio.de.

Wir verwenden Cookies, um die Funktionalität dieser Webseite zu verbessern.um ein optimales Resultat zu erreichen stimmen sie der Verwendung zu. Weitere Informationen