Zusatzqualifikation für PTA

Die Zusatz­qualifikation richtet sich an PTA, die in Apotheke, Krankenhaus und Industrie arbeiten und mit einer gezielten Weiterbildung ihr Wissen und Können erweitern, vertiefen und auffrischen möchten. Nach erfolgreicher Teilnahme dürfen die PTA den Titel „Fach-PTA für ...“ führen.

Kursumfang

Der Kurs findet an sieben Wochenenden jeweils von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr statt und umfasst insgesamt 96 Unterrichts­einheiten à 45 Minuten. Er wird mit einer Projektarbeit und einer mündlichen Prüfung abgeschlossen. Der Kurs ist auf 26 Teilnehmer begrenzt. Die Teilnahme wird mit 97 Fort­bildungs­punkten von der BLAK anerkannt.

Kosten

Neue Kursgebühren:

Als Kursgebühren fallen insgesamt 1.600,00 € an. Die Gebühren werden in Raten verteilt:

1. Termin bis 4. Termin á 300,00 €
sowie
5. Termin bis 6. Termin á 200,00 €

Die Kursgebühren werden zeitnah von uns eingezogen.

Dieser Preis beinhaltet eine Pausenverpflegung (z. B. Obst, Brezen, Gebäck) am Vor- und Nachmittag sowie alle Kursunterlagen.

Änderungen zur Verpflegung:
Bitte berücksichtigen Sie, dass die Bayerische Landeapothekerkammer aus steuerlichen Gründen ab Herbst 2018 keine Mittagsverpflegung mehr anbietet. In den Mittagspausen haben Sie die Möglichkeit, sich selbst zu versorgen, entweder in den umliegenden Geschäften oder Restaurants oder indem Sie die Seminarräume nutzen, um selbst mitgebrachte Speisen zu verzehren.

Dies hat aber auch sein Gutes: Denn deswegen konnten wir für Sie die Kursgebühren deutlich reduzieren.

Anmeldung

Sie haben die Möglichkeit, sich Online unter www.fortbildung.blak.de zu einer Zusatz­quali­fikation der BLAK anzumelden.

Für detaillierte Informationen melden Sie sich bitte bei Frau Orend oder Frau Sinner.