eLearning "Medikationsberatung Schwangerer durch Apotheken" - Teil 1

Kursnummer
BYA190055E
Datum
07.05.2019—06.05.2021
Fortbildungspunkte
3
ZielgruppeN
Apotheker/in, PTA, Pharmazeut/in im Praktikum, Pharmazieingenieur
Freie Plätze
4.769
Veranstaltungsgebühr
0,00 EUR

Weitere Details und Anmeldung (Online-Konto)

Die Schwangeren sowie deren Angehörige sind eine sehr anspruchsvolle Kundengruppe. Sie sind zu Recht oft besorgt, sehr verunsichert und haben einen hohen Aufklärungsbedarf. Durch eine gute Beratung, die sich auf qualitätsgesicherte, evidenzbasierte und wissenschaftliche Informationen stützt, können wir den Schwangeren bei der Einnahme der Medikamente das Gefühl der Sicherheit zurückgeben und somit die (oft wirklich notwendige!) medikamentöse Therapie unterstutzen. Somit können die Apotheken einen wertvollen Beitrag zum Behandlungserfolg leisten.

Diese Fortbildung soll den Apotheken zur umfassenden Aufklärung und Beratung der Schwangeren eine Hilfestellung geben. Ziel ist es, die besonderen Risiken des Arzneimittelgebrauchs für werdende Mütter und deren Kinder zu minimieren. Bei diesem eLearning-Kurs werden grundsätzliche Prinzipien zum AM-Einsatz in der Schwangerschaft vermittelt.

Inhalt Teil 1:
- Grundlagen zum Arzneimitteleinsatz
- Stillen und Arzneimitteltherapie
Wir verwenden Cookies, um die Funktionalität dieser Webseite zu verbessern. Um ein optimales Resultat zu erreichen stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen