Der Geschäftsbrief - immer wieder eine Herausforderung!

Kursnummer
BYA197018
Kursort
Weiden, Staatliche Berufsschule, Stockerhutweg 52
Datum
05.07.2019
Uhrzeit
16:30—18:30
Fortbildungspunkte
3
ZielgruppeN
PTA, PKA
Freie Plätze
17
Veranstaltungsgebühr
10,00 EUR

Weitere Details und Anmeldung (Online-Konto)

Der Geschäftsbrief, immer eine Herausforderung;


Moderne Telekommunikation eröffnet tausend Möglichkeiten, angefangen beim Versenden von Faxen bis hin zum Schreiben von E-Mails, vom Kundengespräch am Telefon ganz zu Schweigen. Schon in der ApBetrO ist in § ?die Einrichtung der Apotheke mit modernen Telekommunikationseinrichtungen gefordert.

Trotz alledem bleibt es der PKA/PTA in ihrem Berufsalltag nicht erspart, Briefe zu schreiben.
Da gilt es, Anfragen und Reklamationen von Kunden zu beantworten, Retouren an Firmen zu formulieren, Rechnungen an Ärzte und Privatpersonen zu schreiben, Mängelmeldungen an Direktlieferanten zu verfassen und vieles mehr. Immer soll es schnell gehen, ungeachtet aller anderer Stressfaktoren, wie zum Beispiel das klingelnde Telefon.

In der Fortbildung werden Grundlagen der Gestaltung eines Geschäftsbriefs aufgefrischt.
Dazu werden die Vorgaben der DIN 5008 beachtet. Auch ein Blick ins HGB tut Not.
Die sprachliche Gestaltung in den unterschiedlichen Geschäftsbriefen wird praxisbezogen am PC geübt. Deshalb lohnt es sich für die TeilnehmerInnen, einen USB Stick mitzubringen, auf dem die Ergebnisse gesichert werden können. Zusätzlich werden auch Details zur E-Mail- Gestaltung im Zeitalter der modernen Telekommunikation besprochen.

Die Fortbildungsveranstaltungen finden mit freundlicher Genehmigung durch die Schulleitungen in Kooperation mit den Städtischen und Staatlichen Berufsschulen für PKAs in München und Weiden statt. Wir dürfen die Computerräume nutzen, so dass Sie keinen eigenen PC mitbringen müssen.
Wir verwenden Cookies, um die Funktionalität dieser Webseite zu verbessern. Um ein optimales Resultat zu erreichen stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen