Weiterbildung Pharmazeutische Analytik - Seminar 7 II - Instrumentelle Verfahren

Kursnummer
BYA198054
Kursort
München, LMU, Butenandtstr. 5-13, Gebäude C, Raum C3.003
Datum
13.09.2019—15.09.2019
Uhrzeit
10:00—14:30
Fortbildungspunkte
24
ZielgruppeN
Apotheker/in
Freie Plätze
16
Veranstaltungsgebühr
209,00 EUR

Weitere Details und Anmeldung (Online-Konto)

Weiterbildung Pharmazeutische Analyitik
Seminar 7 Teil II
Instrumentelle Verfahren und deren Anwendung

Wird auch auf Seminar 5 der Weiterbildung Toxikologie und Ökologie anerkannt!

Inhalte:

Elektrochemische Analytik
Polarographie, Voltammetrie
Qualifizierung analytischer Geräte
Praktikum Ionenchromatographie jeweils im Wechsel
Möglichkeiten elektrochemischer Indikationsverfahren II
- Voltametrie Potentiometrie
Karl Fischer Titration
Thermische Analyse
Möglichkeiten elektrochemischer Indikationsverfahren I
- Konduktometrie
- Amperometrie
Ionenchromatographie
AAS / AES und ICP
Fehlersuche in der HPLC, GC
Moderne Probenvorbereitung in der HPLC
Praktikum HPLC I - Fehlersuche - jeweils im Wechsel
Schnelle Chromatographie
Gaschromatographie I
Gaschromatographie II
Gaschromatographie in den Arzneibüchern (
Anwendung instrumenteller Analytik in der Pharmazeutischen Industrie
- Partikelbestimmungen
Umgang mit OOS-Ergebnissen
Praktikum HPLC II
Kapillarelektrophorese
Kapillarelektrophorese aus biologischen Matrices
Wir verwenden Cookies, um die Funktionalität dieser Webseite zu verbessern. Um ein optimales Resultat zu erreichen stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen