Weiterbildung im Bereich Geriatrische Pharmazie

Kursnummer
BYA208022
Kursort
München, Apothekerhaus, Maria-Theresia-Str. 28
Datum
14.05.2020—27.02.2021
Uhrzeit
08:30—18:00
Fortbildungspunkte
110
ZielgruppeN
Apotheker/in
Freie Plätze
7
Veranstaltungsgebühr
1.076,00 EUR

Weitere Details und Anmeldung (Online-Konto)

Ablauf Kompaktkurs 2020 (München) im Bereich Geriatrische Pharmazie

Teilnehmer
nur für Approbierte
max. 25 Teilnehmer pro Kurs

Umfang
Die Weiterbildung im Bereich Geriatrische Pharmazie umfasst insgesamt 100 Seminarstunden. Wir bieten Ihnen den Kurs in Form von insgesamt fünf Kompaktseminaren an:

Teil a: 14.-16.05.2020
Teil b: 16.-18.07.2020
Teil c: 10.-12.09.2020
Teil d: 12.-14.11.2020
Teil e: 25.-27.02.2021

Kursort: München

Zu allen Veranstaltungen erhalten Sie von den Referenten ausführliche Skripten.

Seminarinhalte
siehe www.blak.de > Für Apotheker und Team > Weiterbildung > Geriatrische Pharmazie > Durchführungsempfehlungen + Seminarinhalte

Die Weiterbildung vermittelt Ihnen fundierte und vertiefende Kenntnisse in der optimalen Arzneimittelversorgung älterer Patienten. Zur Erlangung der Bereichsbezeichnung ist die Teilnahme an mindestens 100 Seminarstunden nachzuweisen. Daneben sind im Rahmen der Weiterbildung zu erbringen:

- Nachweis über eine durchgeführte Schulung von pflegerischem Fachpersonal
- Nachweis über ein dreitägiges Praktikum in einem Pflegeheim oder einer geriatrischen Station eines Krankenhauses
- Projektarbeit

Der Kurs schließt im Teil e mit dem Vorstellen der Projektarbeit und einer Prüfung ab, dessen Bestehen Sie berechtigt die Bereichsbezeichnung Geriatrische Pharmazie zu führen.

Neue Kursgebühren:
Als Kursgebühren fallen insgesamt 1.026 € an. Hinzu kommt eine einmalige Prüfungsgebühr in Höhe von 50 Euro. Die Gebühren werden zeitnah zum ersten Modul vom angegebenen Konto eingezogen.
Die Kursgebühren beinhalten eine Pausenverpflegung (z. B. Obst, Brezen, Gebäck) am Vor- und Nachmittag sowie alle Kursunterlagen.

Änderungen zur Verpflegung:
Bitte berücksichtigen Sie, dass die Bayerische Landeapothekerkammer aus steuerlichen Gründen ab 2019 keine Mittagsverpflegung mehr anbietet. In den Mittagspausen haben Sie die Möglichkeit, sich selbst zu versorgen, entweder in den umliegenden Geschäften oder Restaurants oder indem Sie selbst mitgebrachte Speisen außerhalb des Seminarraums verzehren.

Dies hat aber auch sein Gutes: Denn deswegen konnten wir für Sie die Kursgebühren deutlich reduzieren.

Es gelten die aktuellen Teilnahmebedingungen für Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen der Bayerischen Landesapothekerkammer (www.blak.de > Für Apotheker und Team > Weiterbildung > Teilnahmebedingungen).
Wir verwenden Cookies, um die Funktionalität dieser Webseite zu verbessern. Um ein optimales Resultat zu erreichen stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen