5. Deutscher Kongress für Patientensicherheit bei medikamentöser Therapie

20.08.2018 12:53

Der Kongress wird von der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft veranstaltet, durch das Bundesministerium für Gesundheit gefördert und von der Apothekerkammer Berlin mit 14 Fortbildungspunkten anerkannt.

Termin: 18.–19. Oktober 2018
Kongressgebühr: 200 Euro für den gesamten Kongress
Kongressort: Langenbeck-Virchow-Haus, Luisenstraße 58/59, 10117 Berlin

Die Hauptthemen sind:

  • 10 Jahre Aktionsplan AMTS: Erfolge und Perspektiven
  • Interprofessionelle Zusammenarbeit als Schlüssel zu mehr AMTS?
  • Medikationsplan: Forschungsprojekte, Status quo und Ausblick
  • Nebenwirkungen durch Medikationsfehler
  • AMTS in der Pädiatrie und Geriatrie
  • AMTS in Therapieleitlinien
  • Innovationsfonds – Untersuchungen zur AMTS    

Anmeldung und Programm:

Das ausführliche Programm mit Referenten, Vorträgen und Workshops ist über die Kongress-Homepage unter www.patientensicherheit2018.de abrufbar.