Pandemie

Apo­the­ken sind für die ord­nungs­ge­mäße Ver­sor­gung der Be­völke­rung mit Arznei­mitteln zu­stän­dig - im Falle einer In­fluen­za­pande­mie ins­be­son­dere für die Ver­sor­gung mit anti­vira­len Arznei­mitteln. Die Auf­recht­erhal­tung der Be­triebs­ab­läufe wäh­rend einer mehr­wöchi­gen Pande­mie ist eine große Her­aus­forde­rung für die Apo­the­ken. Für die Siche­rung der Be­triebs­ab­läufe und den Schutz der Apo­the­ken­mit­arbei­ter vor einer An­steckung mit In­fluen­za­viren gilt es ent­spre­chend vor­zu­sorgen.

Für Apo­the­ken stehen nach An­mel­dung im Folgen­den weiter­gehen­de Infor­ma­tionen zur Pande­mie zur Ver­fügung.
Wir verwenden Cookies, um die Funktionalität dieser Webseite zu verbessern.um ein optimales Resultat zu erreichen stimmen sie der Verwendung zu. Weitere Informationen