Thomas Benkert als Präsident der Bayerischen Landesapothekerkammer wiedergewählt

21.06.2018 10:20

München, den 20. Juni 2018   Thomas Benkert (62) ist für weitere vier Jahre als Präsident der Bayerischen Landesapothekerkammer bestätigt. Die Delegiertenversammlung in München wählte den Mammendorfer Apotheker mit großer Mehrheit. Benkert gehört dem BLAK-Vorstand bereits seit 2002 an und steht seit 2010 an der Spitze der Bayerischen Apotheker-Organisation. Als Vizepräsident der Bundesapothekerkammer vertritt Benkert die Belange der Apotheker nicht nur in Bayern, sondern auch in Berlin.

In einer ersten Stellungnahme betonte Benkert: „Dieses erfreuliche Wahlergebnis ist für mich zu allererst Auftrag, den Apothekerberuf zukunftssicher in allen Tätigkeitsfelder weiterzuentwickeln: Dazu gehören das Eintreten für den Erhalt der Freiberuflichkeit sowie die Sicherung der öffentlichen, wohnortnahen Apotheke als eine weiterhin eigenständige Säule im Gesundheitswesen durch eine verstärkte heilberufliche Ausrichtung des Apothekerberufs. Außerdem werde ich mich dafür einsetzen, dass das Leistungsspektrum der öffentlichen Apotheken ausgeweitet wird und es dafür eine angemessene Vergütung gibt. Nicht zuletzt müssen wir uns um eine Neuausrichtung der universitären und schulischen Ausbildung unseres Berufsnachwuchses kümmern.“

Im Amt des Vizepräsidenten bestätigte die Mitgliederversammlung den Augsburger Apotheker Ulrich Koczian. Koczian ist ebenfalls seit 2010 im Amt. Neue zweite Vizepräsidentin ist  Dr. Sonja Mayer aus Gröbenzell.
Wiedergewählt als Vorstandsmitglieder wurden
Apothekerin Cynthia Milz aus Kulmbach
Apothekerin Elke Wanie aus Bad Aibling
Apotheker Alexander Freiherr von Waldenfels aus Bad Tölz
Apothekerin Dr. Doris Unterreitmeier aus Gräfelfing
Als neue Vorstandsmitglieder wählte die Delegiertenversammlung
Apotheker Dr. Christoph Sturm aus München
Apothekerin Franziska Scharpf aus Sonthofen

Pressekontakt
Marion Resch
Tel.: 089 - 92 62 87
E-Mail: marion.resch@blak.aponet.de