PTA ausbilden

Durch die Ausbildung einer PTA erhält die Apotheke ein aktives Team­mitglied für die Arbeit in der Offizin und die pharma­zeutische Beratung Ihrer Patienten. Die Ausbildung der PTA umfasst insgesamt zweieinhalb Jahre, davon fallen zwei Jahre auf den Besuch einer Berufs­fachschule. Während dieser Zeit muss die angehende PTA ein 160‑stündiges Praktikum in einer Apotheke ableisten. Nach bestandener Prüfung folgt ein 6‑monatiges Praktikum in einer Apotheke, das mit einer mündlichen Prüfung endet.

Dokumente und Downloads zur Ausbildung von PTA durchsuchen

Tag der offenen Tür an den Berufsfachschulen

Die Ausbildung zur PTA wird in Bayern an sechs Lehranstalten angeboten. Diese geben interessierten Schulabgängern regelmäßig die Gelegenheit, bei einem "Tag der offenen Tür" den Ausbildungslehrgang kennen zu lernen. Bitte erkundigen Sie sich bei der für Sie in Frage kommenden Lehranstalt ob bzw. wann ein Informationstag angeboten wird.

Stand 09.10.2018

Stand 09.10.2018

  • Nürnberg

    • Nürnberg, Berufsinformationszentrum (BIZ)
      Tag der Berufsfachschulen
      Mittwoch, 06.02.2019, 15:00–17:00 Uhr
    • Stein, Gymnasium Stein
      Berufsinformationstag
      Freitag, 22.02.2019, 17:00–19:00 Uhr
    • Nürnberg, Veit-Stoß-Realschule
      Berufsinformationsabend
      Dienstag. 26.02.2019, 19:00–21:00 Uhr
    • Nürnberg, Melanchthon-Gymnasium
      Studien- und Berufsbasar
      Freitag, 15.03.2019, 09:00–14:00 Uhr, und Samstag, 16.03.2019, 09:30–12:00 Uhr
  • Würzburg

    • Ochsenfurt, Mittelschule
      Berufsbörse
      Mittwoch, 07.11.2018, 8:20–8:50 Uhr
    • Aschaffenburg, Jobcenter
      BIZ
      Samstag, 17.11.2018, 10:00–13:00 Uhr
    • Würzburg, s.Oliver Arena
      Parentum
      Freitag, 23.11.2018, 14:00–19:00 Uhr
    • Kitzingen, Wirtschaftsschule
      Berufsbörse
      Donnerstag, 31.01.2019, 9:00–18:00 Uhr
    • Gemünden, Scherenberghalle
      BIT MSP
      Donnerstag, 28.03.2019 – Samstag, 30.03.2019, 8:00–13:00 Uhr
    • Würzburg, s.Oliver Arena
      BIT
      Samstag, 06.04.2019, 9:00–14:00 Uhr

Stand 26.10.2018

Berufsfachschule

Vor Beginn der praktischen Ausbildung in einer Apotheke besuchen die PTA-Anwärter eine staatlich anerkannte Berufs­fachschule.

PTA-Schulen in Bayern

160 Stunden Praktikum

Während der schulischen Ausbildung leisten die PTA-Anwärter in der Ferien­zeit ein Praktikum von 160 Stunden in einer Apotheke ab. Grundsätzlich steht es dem Apotheken­leiter frei, den Inhalt des Praktikums selbst zu bestimmen. Der Schüler soll Einblicke in die pharmazeutischen Tätigkeiten und Betriebs­abläufe einer Apotheke erhalten. Am Ende des Praktikums stellt der Apotheken­leiter eine Bescheinigung aus.

Vordruck für die Praktikumsbescheinigung

6 Monate praktische Ausbildung

Nach der schulischen folgt die praktische Ausbildung in einer öffentlichen oder Krankenhaus-Apotheke. Der Ausbilder führt den PTA-Anwärter in die Berufs­praxis ein und unterstützt ihn bei der Umsetzung der theoretischen Kenntnis in die Praxis. Außerdem bereitet er ihn auf die mündliche Prüfung vor. Der Apotheken­leiter stellt am Ende des Praktikums eine Bescheinigung aus.

Ausbildungsnachweis

Die PTA-Anwärter sind verpflichtet ein Ausbildungs­tagebuch zu führen. Gemeinsam vereinbaren Apotheken­leiter und Auszubildender einen groben Ausbildungs­plan, der unter anderem die Herstellung und Prüfung von Arzneimitteln umfasst. Das Tagebuch ist eine Voraussetzung für die Zulassung zur mündlichen Abschluss­prüfung.

Sachkundenachweis im Pflanzenschutz

Eine Person darf nur Pflanzenschutzmittel anwenden, über Pflanzenschutz beraten oder Pflanzenschutzmittel vertreiben, wenn sie über einen von der zuständigen Behörde ausgestellten Sachkundenachweis verfügt. Die bisherigen Nachweise (z.B. vor dem 14.02.2012 ausgestellte Abschlusszeugnisse) galten nur noch bis 26.11.2015.

Ausbildungsvergütung

Die Höhe der Ausbildungs­vergütung richtet sich nach der Gehalts­tafel des Bundes­rahmen­tarif­vertrages für Apotheken­mitarbeiter. Während der Ausbildung besteht Versicherungs­pflicht in der Renten-, Kranken- und Arbeitslosen­versicherung.

Gehaltstarif für Apothekenmitarbeiter zwischen ADA und ADEXA gültig ab 1.6.2017

PTA Ausbildung in Bayern

PTA-Ausbildung an den Schulen in Bayern

PTA (Pharmazeutisch technische/r Assistent/in) sind die rechte Hand von Apotheker/-innen. Täglich sind neben Fachwissen und Verantwortungsbewusstsein auch Einfühlungsvermögen und Spaß am Umgang mit Menschen gefragt. Schließlich geht es um die wichtigste Sache der Welt - die Gesundheit. Wer den Beruf der oder des PTA erlernt, den erwartet eine aussichtsreiche Zukunft, denn die Nachfrage nach kompetenten Fachkräften ist groß. Der Film zeigt die PTA-Ausbildung an den Schulen in Bayern. www.ptaschule.de

AzubiMovie - Pharmazeutisch-technischer Assistent (m/w) - PTA Schulen Bayern

Breaking Bad Special!

Ausbildung zum Pharmazeutisch-technischen Assistent (m/w)
Ort: Augsburg, Kulmbach, München, Nürnberg, Passau, Würzburg
Firma: PTA Schulen Bayern