Bilden Sie sich weiter!

Mit einer Weiterbildung können Sie sich auf ein bestimmtes Gebiet oder einen Bereich spezialisieren. Diese zusätzliche Qualifikation ist ein Allein­stellungs­merkmal und ein echter Pluspunkt für das Beratungs­angebot in Ihrer Apotheke. Anders als bei einer Fortbildung informieren Sie sich nicht punktuell zu einem Thema. Sie steigen tief in die Materie ein und erwerben Spezial­kenntnisse und Fähigkeiten.

tl_files/blak/upload/dokumente/Apotheker und Team/Weiterbildung Bilder/BAK_Weiterbildungsbroschuere.jpg

Gebiets­weiterbildung

Neben 120 Seminar­stunden, einer Projektarbeit, einem Weiter­bildungs­buch und einer Prüfung absolvieren Sie eine dreijährige Weiter­bildungs­zeit in einer anerkannten Weiter­bildungs­stätte. Nach erfolgreicher Teilnahme dürfen die Teilnehmer den Titel „Fachapotheker für ...“ führen.

Bereichs­weiterbildung

Die Bereichs­weiterbildung umfasst 80 bzw. 100 Seminar­stunden, eine Projekt­arbeit und schließt mit einer Prüfung ab. Nach erfolgreicher Teilnahme dürfen die Teilnehmer die entsprechende Bereichbezeichnung führen.

Weiterbildung im Schwerpunkt Diabetes

Wir verwenden Cookies, um die Funktionalität dieser Webseite zu verbessern.um ein optimales Resultat zu erreichen stimmen sie der Verwendung zu. Weitere Informationen