Erste Hilfe bei kleinen und größeren seelischen Stürmen Apothekerinnen und Apotheker erhalten "MucklMAG"-Hefte zur Ausgabe an Kundinnen und Kunden

| News, Apotheker und Team, Medien

Bereits 2021 brachte das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (StMGP) mit den Magazinen MucklMAG und MucklMAG Kompakt zwei Ratgeber für Eltern und Schulkinder heraus, die Aufklärung über die Corona-Pandemie und die seelischen Folgen geben sollen.

Nun sollen noch einmal weitere Exemplare verteilt werden. Ein Vertriebsweg des kostenlosen Heftes waren bereits 2021 die bayerischen Apotheken. Das StMGP bittet die Apothekerinnen und Apotheker erneut um Unterstützung bei der Verteilung. In den nächsten Tagen gehen Ihnen weitere Exemplare des Magazins zu.

Das MucklMAG will Kinder und ihre Eltern unterhaltsam informieren, gemischte Gefühle spielerisch aufgreifen, Klarheit in diffuse Stimmungslagen bringen. Und in manchen Momenten auch einfach Spaß machen. Eltern sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren finden im MucklMAG Kompakt Adressen mit Hilfsangeboten in ganz Bayern – vor allem für Situationen, in denen es doch einmal akut wird. Die Magazine sind zudem in die Sprachen Arabisch, Kroatisch, Polnisch, Rumänisch und Türkisch übersetzt worden.
 
Alle Informationen sind im Internet unter www.muckl-mag.de zu finden. Dort können die Hefte heruntergeladen oder bestellt werden.

Fragen zum  Thema richten Sie bitte direkt an das Ministerium: telefonisch an 0911/21542-0 oder per E-Mail an hello@muckl-mag.de.

MucklMAG-Website

Magazin MucklMAG – Seelentröster für Eltern und Kinder. Foto:StMGP
Ihre Ansprechpartner für den Bereich Aktuelles
Marion Resch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Telefon:
    089 92 62 - 87
  • Telefax:
    089 92 62 - 66
  Portraitfoto der Mitarbeiterin Frau Resch im Garten der Bayerischen Landesapothekerkammer.

vormittags: Mo., Di., Mi., Do.

Janet Schulz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Telefon:
    089 92 62 - 47
  • Telefax:
    089 92 62 - 66
Platzhalterbild für fehlende Mitarbeiter-Portraits der Bayerischen Landesapothekerkammer.
Nejla Yildi
Assistentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Telefon:
    089 92 62 - 80
  • Telefax:
    089 92 62 - 66
Platzhalterbild für fehlende Mitarbeiter-Portraits der Bayerischen Landesapothekerkammer.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Die Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten gehen an unsere Partner zum Zwecke der Nutzung für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie unabhängig von unserer Website von Ihnen erhalten oder gesammelt haben. Um diese Cookies zu nutzen, benötigen wir Ihre Einwilligung welche Sie uns mit Klick auf „Alle Cookies akzeptieren“ erteilen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO) jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.

Hinweis auf Datenverarbeitung in den USA durch Videodienst Vimeo: Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren“ klicken, willigen Sie zudem ein, dass ihre Daten i.S.v. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO in den USA verarbeitet werden dürfen. Die USA gelten nach derzeitiger Rechtslage als Land mit unzureichendem Datenschutzniveau. Es besteht das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, verarbeitet werden. Derzeit gibt es keine Rechtsmittel gegen diese Praxis vorzugehen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.