Pressemitteilungen der Bayerischen Landesapothekerkammer

Hier finden Sie chronologisch geordnet die Pressemitteilungen der BLAK.

268 Ergebnisse
Apotheker wollen Pharmaziestudium modernisieren
Insgesamt 10 Semester, zusätzliche Lehrinhalte, Abschluss mit Staatsexamen
Die Ausbildung der Apothekerinnen und Apotheker soll modernisiert werden. Das beschloss heute die Mitgliederversammlung der Bundesapothekerkammer (BAK).
Weiterlesen
BAK-Symposium: Medikationsanalyse schnellstmöglich einführen
Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutierten über pharmazeutische Dienstleistungen
Beim gestrigen Symposium der Bundesapothekerkammer zur Einführung pharmazeutischer Dienstleistungen in Apotheken waren sich alle Diskussionsteilnehmer schnell einig: Patientinnen und Patienten mit Polymedikation müssen angesichts ihres hohen Risikos für unerwünschte Arzneimittelwirkungen schnellstmöglich die Chance auf eine Medikationsanalyse und einen stimmigen Medikationsplan bekommen.
Weiterlesen
Impfungen in Apotheken sind gewünscht und notwendig
Impfquote deutlich unter den von der Politik geforderten 75 Prozent
Bislang haben Apotheken rund 100.000 Patientinnen und Patienten gegen Covid-19 oder Grippe in der Bundesrepublik Deutschland geimpft.
Weiterlesen
Apothekerinnen und Apotheker in Bayern warnen: Nahrungsergänzungsmittel nicht unkontrolliert einnehmen
Für bestimmte Personengruppen sinnvoll, aber auf Wechselwirkung mit Medikamenten achten
Nahrungsergänzungsmittel (NEM) sind sehr beliebt. Allerdings sollten Verbraucherinnen und Verbraucher Werbung für diese Produkte immer kritisch hinterfragen. „Die Versprechen hören sich oft verlockend an, zum Beispiel Heilung von schwerwiegenden Krankheiten ohne Nebenwirkungen oder Abnehmen ohne Diät“, sagt Apotheker Dr. Volker Schmitt, Geschäftsführer der Bayerischen Landesapothekerkammer. „Aber…
Weiterlesen
Neuer Fortbildungsrekord bei Apothekenteams
Rund 223.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer – ein Fünftel mehr als 2020
Die Apothekenteams nahmen 2021 an mehr Fortbildungen teil als jemals zuvor. „Wir verzeichneten rund 223.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer – das ist ein Fünftel mehr als im Vorjahr“, sagte Thomas Benkert, Präsident der Bundesapothekerkammer (BAK) sowie der Bayerischen Landesapothekerkammer (BLAK).
Weiterlesen
„Neuroenhancement – Riskantes Hirndoping oder legitime Leistungsstütze?“
21. Suchtforum am 27. April zeigt Gefahren und mögliche Alternativen
Neuroenhancement ist der Versuch, kognitive Fähigkeiten oder die psychische Befindlichkeit gesunder Menschen durch die Einnahme psychoaktiver Substanzen gezielt zu stimulieren und zu steigern. Es ist ein Phänomen, welches in einer von Leistungsdruck und Leistungsbereitschaft geprägten Gesellschaft für breite Bevölkerungsteile von großer Aktualität ist.
Weiterlesen
Analyse zu SARS-CoV-2-Ausnahmeregelungen
Erleichterter Austausch hilft Millionen Patientinnen und Patienten
Seit Beginn der Corona-Pandemie haben Apotheken mehr Möglichkeiten, auf Lieferengpässe bei Arzneimitteln zu reagieren. Erweiterte Auswahlmöglichkeiten bei nicht vorrätigen oder nicht lieferbaren Arzneimitteln haben die Versorgung von Millionen Patientinnen und Patienten erheblich verbessert, ohne zusätzliche Kosten für das Gesundheitssystem zu verursachen. Das belegt eine aktuelle Analyse des…
Weiterlesen
Apotheker bitten um freiwilliges Maske-Tragen
Änderung der Corona-Schutzmaßnahmen – Rücksicht auf vulnerable Personen angebracht
Viele Apothekerinnen und Apotheker befürworten, dass in Apotheken weiterhin Masken getragen werden – auch wenn es keine entsprechenden rechtlichen Verpflichtungen mehr gibt.
Weiterlesen
Apotheker-Tipps zum Weltwassertag am 22.März
Medikamentenreste nicht über Waschbecken oder Toilette entsorgen
Medikamentenreste sollten nicht über das Waschbecken oder die Toilette entsorgt werden, weil das auf Dauer die Wasserqualität beeinträchtigen kann. Das gilt auch für flüssige Arzneimittel wie beispielsweise Hustensäfte.
Weiterlesen
Gesunde Ernährung für Kinder: Apothekerinnen und Apotheker in Bayern geben Tipps
Frühlingsküche liefert wichtige Nährstoffe wie Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente
Ob frische Kresse, leckere Frühkartoffeln oder duftender Schnittlauch. Jetzt ist die Zeit für eine vitaminreiche Frühlingsküche. Gerade Kinder freuen sich, wenn sie gesundes Essen mit allen Sinnen erleben dürfen. „Eine nährstoffreiche Ernährung und ausreichend Bewegung stärken das Immunsystem der Kinder und sind wichtige Faktoren für eine gesunde Entwicklung“, sagt Apotheker Dr. Volker Schmitt,…
Weiterlesen
Kontakt mit der Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Anfragen an die Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit adressieren Sie bitte an diese E-Mail-Adresse: pressestelle@blak.de. Die Ansprechpartnerin oder der Ansprechpartner für Ihr Anliegen können auf dieses Postfach ebenso zugreifen wie bei Abwesenheit weitere Kolleginnen und Kollegen.

Ihre Ansprechpartner für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Werner Kurzlechner
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leiter IT-Projekte
  • Telefon:
    089 92 62 - 61
  • Telefax:
    089 92 62 - 59
Portraitfoto des Mitarbeiters Werner Kurzlechner im Garten der Bayerischen Landesapothekerkammer
Marion Resch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Telefon:
    089 92 62 - 87
  • Telefax:
    089 92 62 - 59
  Portraitfoto der Mitarbeiterin Frau Resch im Garten der Bayerischen Landesapothekerkammer.

vormittags: Mo., Di., Mi., Do.

Janet Schulz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Telefon:
    089 92 62 - 47
  • Telefax:
    089 92 62 - 22
Platzhalterbild für fehlende Mitarbeiter-Portraits der Bayerischen Landesapothekerkammer.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.