Pressemitteilungen der Bayerischen Landesapothekerkammer

Hier finden Sie chronologisch geordnet die Pressemitteilungen der BLAK.

225 Ergebnisse
Berufsaussichten für Apothekerinnen und Apotheker weiterhin hervorragend
Bis 2029 droht gravierender Personalengpass mit bis zu 10.000 unbesetzten Stellen
Hervorragende Berufsaussichten mit einer Vollbeschäftigungs-Garantie für Pharmazie-Studierende, zugleich aber auch ein stetig zunehmender Fachkräftemangel in den Apotheken. Das sind die Ergebnisse einer Berechnung der ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände, die einen deutlichen Ausbau des Angebots an Pharmaziestudienplätzen in der Bundesrepublik fordert. Ansonsten drohe ein…
Weiterlesen
Auf einem Glastisch liegt ein unterschriebenes Rezept. Über  dem Rezept befindet sich ein schwarzer Stempel. Neben Stempel und Rezept steht ein Bildschirm.
Tag der Apotheke am 7. Juni: ABDA präsentiert Umfrage zum E-Rezept
63 Prozent der Erwachsenen haben noch gar nichts vom E-Rezept gehört
Am kommenden Montag, 7. Juni, ist wie in jedem Jahr der "Tag der Apotheke". Pünktlich zu diesem Termin präsentiert die ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände eine aktuelle, repräsentative Umfrage zum Thema "E-Rezept".
Weiterlesen
Der richtige Umgang mit der Sonne
Kompetente Beratung zum Sonnenschutz gibt es in der Apotheke vor Ort
Es ist Sommer. Und es gibt endlich wieder Sonne satt. Aber Vorsicht: So gesund die Sonne ist, so gefährlich kann sie für unsere Haut werden. Deshalb immer auf ausreichend Sonnenschutz achten und den richtigen Lichtschutzfaktor wählen.
Weiterlesen
Am 25. Mai ist Weltschilddrüsentag
Apotheken in Bayern beraten zur richtigen Einnahme von Schilddrüsenmedikamenten
Die Schilddrüse beeinflusst die Funktion und die Gesundheit des gesamten Organismus. Anlässlich des Weltschilddrüsentags am 25. Mai empfiehlt Apotheker Dr. Volker Schmitt, Geschäftsführer der Bayerischen Landesapothekerkammer (BLAK): „Jeder kann etwas für die Gesundheit seiner Schilddrüse tun. Wichtig sind dabei ein gesunder Lebensstil und eine ausgewogene und jodreiche Ernährung, zu der unter…
Weiterlesen
Apotheken stehen bereit für Corona-Impfungen und Impfnachweis-Ausstellung
ABDA-Präsidentin Overwiening: "Apotheken auch jetzt schon eng in die Impflogistik eingebunden"
Deutschlands Apotheken stehen bereit, um Corona-Impfungen durchzuführen, sollten die Kapazitäten von Arztpraxen und Impfzentren nicht mehr ausreichen, um die wachsende Zahl an zur Verfügung stehenden Impfdosen schnellstmöglich zu verimpfen.
Weiterlesen
In Ingolstadt und in den Landkreisen Eichstätt und Neuburg-Schrobenhausen startet das Projekt „Demenzfreundliche Apotheke“. Die teilnehmenden Apotheken bieten unterstützende Beratung für Menschen mit Demenzerkrankung und deren Angehörige an.
Weiterlesen
Auf zeitlichen Abstand zwischen einzelnen Impfungen achten!
Apothekerinnen und Apotheker in Bayern unterstützen Europäische Impfwoche
Zum Start der Europäischen Impfwoche vom 26. April bis 2. Mai raten die Apothekerinnen und Apotheker in Bayern, auch während der Coronapandemie die allgemeinen Schutzimpfungen nicht zu vernachlässigen. Unter dem Motto „Vorbeugen. Schützen. Impfen.“ vermittelt die Europäische Impfwoche die zentrale Botschaft, dass die Impfung eines jeden einzelnen entscheidend für die Verhütung von Krankheiten und…
Weiterlesen
Projekt „Demenzfreundliche Apotheke“ startet in Stadt und Landkreis Passau
Neun Apotheken als Anlaufstellen für Betroffene und Angehörige
In Stadt und Landkreis Passau führen ab jetzt neun Apotheken das Logo als „Demenzfreundliche Apotheke“. Sie bieten unterstützende Beratung für Menschen mit Demenzerkrankung und deren Angehörige an und bilden somit eine wichtige Anlaufstelle für die Betroffenen.
Weiterlesen
Rezepte rechtzeitig besorgen und Apotheken-Notdienstnummer im Telefon speichern
Tipps von Apothekerinnen und Apotheker in Bayern für die Oster-Feiertage
Zu Ostern können sich Patientinnen und Patienten die jeweils nächstgelegene Notdienstapotheke über die mobile Notdienstnummer 22 8 33 ansagen lassen (maximal 69 Cent/Minute).
Weiterlesen
PTA – die rechte Hand in der Apotheke
Jetzt anmelden an den bayerischen Berufsfachschulen in Augburg, Kulmbach, München, Nürnberg, Passau und Würzburg!
Die Corona-Pandemie hat diesen Beruf wieder ins Blickfeld gerückt: Pharmazeutisch-technische Assistenten (PTA). In der Apotheke informieren und beraten PTA die Patientinnen und Patienten bei der Arzneimittelabgabe und stellen Rezepturen her. Sie sind aber auch im Krankenhaus und in anderen Bereichen tätig.
Weiterlesen
Kontakt mit der Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Anfragen an die Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit adressieren Sie bitte an diese E-Mail-Adresse: pressestelle@blak.de. Die Ansprechpartnerin oder der Ansprechpartner für Ihr Anliegen können auf dieses Postfach ebenso zugreifen wie bei Abwesenheit weitere Kolleginnen und Kollegen.

Ihre Ansprechpartner für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ena Alushi
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Telefon:
    089 92 62 - 47
  • Telefax:
    089 92 62 - 22
Platzhalterbild für fehlende Mitarbeiter-Portraits der Bayerischen Landesapothekerkammer.
Werner Kurzlechner
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leiter IT-Projekte
  • Telefon:
    089 92 62 - 61
  • Telefax:
    089 92 62 - 59
Portraitfoto des Mitarbeiters Werner Kurzlechner im Garten der Bayerischen Landesapothekerkammer
Marion Resch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Telefon:
    089 92 62 - 87
  • Telefax:
    089 92 62 - 59
  Portraitfoto der Mitarbeiterin Frau Resch im Garten der Bayerischen Landesapothekerkammer.

vormittags: Mo., Di., Mi., Do.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.