Pandemie Informationen für Apotheken im Pandemiefall

Apo­the­ken sind für die ord­nungs­ge­mäße Ver­sor­gung der Be­völke­rung mit Arznei­mitteln zu­stän­dig – im Falle einer In­fluen­za­pande­mie ins­be­son­dere für die Ver­teilung von anti­vira­len Arznei­mitteln. Die Auf­recht­erhal­tung der Be­triebs­ab­läufe wäh­rend einer mehr­wöchi­gen Pande­mie ist eine große Her­aus­forde­rung für die Apo­the­ken. Für die Siche­rung der Be­triebs­ab­läufe und den Schutz der Apo­the­ken­mit­arbei­ter vor einer An­steckung mit In­fluen­za­viren gilt es ent­spre­chend vor­zu­sorgen.

Ihre Ansprechpartner für den Bereich Pandemie
Julia Mundschedel
Leiterin Infocenter Pharmazie
Platzhalterbild für fehlende Mitarbeiter-Portraits der Bayerischen Landesapothekerkammer.
Kathrin Schmid
Infocenter Pharmazie
Leiterin BA KlinPharm
Stv. Leiterin PTA-Ausbildung
Portraitfoto der Mitarbeiterin Frau Schmid im Garten der Bayerischen Landesapothekerkammer.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.