Medienecho Berichterstattung in Presse, Funk und Fernsehen

Hier sammeln wir für Sie Presseberichte sowie Beiträge aus Rundfunk und Fernsehen, die aus unserer Sicht für die Apothekerinnen und Apotheker im Freistaat interessant und relevant sind. Ein Klick auf die hellblau eingefärbten Überschriften oder auf die Schmuckbilder führt auf die Seiten der Medienhäuser, die für die Berichterstattung verantwortlich sind. Auf diese Weise wollen wir für unsere Mitglieder das mediale Echo vernehmbar machen, das die Arbeit unserer Mitglieder und der BLAK erzeugt. Den Schwerpunkt bilden dabei Artikel aus bayerischen Zeitungen und Zeitschriften sowie Sendungen, die im Freistaat im Radio zu hören und im Fernsehen zu sehen waren. Punktuell schauen wir aber auch über die bayerischen Grenzen hinaus.

Ältere Artikel und Beiträge finden Sie in unserem Archiv:

Medienecho – Archiv

DAZ.online Podcast30. September 2022 – Peter Ditzel

mit der Apothekerin
Margit Schlenk, Nürnberg

Pharmazeutische DienstleistungenSeit 10. Juni 2022 können Apotheken die honorierten pharmazeutischen Dienstleistungen (pDL) anbieten.
BR-Abendschau 20. September 2022 – Jannik Pentz

mit dem Apotheker
Alexander von Waldenfels, Schliersee

Mangelware Medikamente Über 250 Medikamente, darunter auch viele Schmerzmittel, sind gerade nicht lieferbar. Woran liegt das? Was können Patienten tun?
Schrobenhausener Zeitung2. September 2022 – Jessica Kliem

mit der Apothekerin
Anke Rüdinger, Berlin

So funktioniert das E-RezeptAb September können diese etwa per Smartphone in Apotheken eingelöst werden
Allgäuer Zeitung1. September 2022 – Luke Maguire

mit dem Apotheker
Arndt Botzenhardt, Oberallgäu

Kaum FortschritteAb September müssen Apotheken das E-Rezept annehmen können. Bis es in der Region zum Einsatz kommt, dauert es aber noch. Denn die Technik bei Arztpraxen hinkt hinterher.
Donaukurier1. September 2022 – Ruth Stückle

mit dem Apotheker
Dr. Christian Pacher, Ingolstadt

„Unverantwortlich“Ingolstädter Kardiologe kritisiert laxen Umgang mit Paxlovid – Abgabe gehört in ärztliche Hand
Berchtesgadener Anzeiger26. August 2022 – Monika Konnert

mit dem Apotheker
Dr. Fabian Seibert, Berchtesgadener Land

Projekt »Demenzfreundliche Apotheke« gestartetBezirks- und Kreisrat Georg Wetzelsperger informiert sich bei Apotheker-Sprecher Dr. Fabian Seibert
Frankenpost23. August 2022 – Jan Werner

mit dem Apotheker
Martin Gebhardt, Schönwald

Tiktok-Trend lässt Durchfallmittel knapp werdenAuch die Pharmaindustrie ist von Lieferengpässen betroffen. Die Zweckentfremdung eines Präparats führt zu zusätzlichen Problemen.
Süddeutsche Zeitung19. August 2022 – Gudrun Regelein

mit der Apothekerin
Ingrid Kaiser, Freising

"Ich empfinde diese Situation als Katastrophe"Schmerz- und Fiebersäfte für Kinder mit den Wirkstoffen Ibuprofen und Paracetamol sind derzeit kaum noch lieferbar
Passauer Neue Presse19. August 2022 – Annabell Frankenfeld

mit der Apothekerin und dem Apotheker
Christa Wellenhofer, Pfarrkirchen
Dr. Michael Wellenhofer, Pfarrkirchen

Hinter den Kulissen einer ApothekeFerienprogramm: Kinder stellen eigene Seifen, Cremes und Teemischungen her
Landauer Neue Presse19. August 2022 – Madeleine Klee

mit den Apothekern
Christian Huber, Arnstorf
Joachim Schwendinger, Wallersdorf
Christoph Weller, Landau

"Jeden Tag stirbt eine Apotheke in Deutschland"Mehr als 250 Medikamente sind nicht lieferbar – Vor allem Paracetamol- und Ibuprofen-Kindersaft betroffen
Passauer Neue Presse13. August 2022 – Charlotte Römer

mit dem Apotheker
Stefan Burgstaller, Passau

Engpass bei FiebersäftenMedikamente für Kinder sind auch in Passau knapp
Tölzer Kurier13. August 2022 – Andreas Steppan

mit den Apothekerinnen und dem Apotheker
Eva Löhle, Lenggries
Maren Porzelt, Benediktbeuern
Andreas Heinrich, Bad Tölz

Weniger Nachfrage, weniger AngebotZahl der Corona-Teststationen im Landkreis nimmt ab – Vorwiegend kommen Heimbesucher
Süddeutsche Zeitung10. August 2022 – Stephan Handel

mit dem Apotheker
Dr. Peter Sandmann, München

Engpass bei Kinder-MedikamentenApotheker und Ärzte warnen, dass Schmerz- und Fiebersäfte derzeit kaum zu bekommen sind. Das liegt am Weltmarkt und an einer Erkältungswelle.
Neumarkter Tagblatt5. August 2022

mit der Apothekerin
Ingrid Popp, Landkreis Neumarkt

Vor dem Urlaub die Reiseapotheke überprüfenIngrid Popp, die Sprecherin der Apotheker im Landkreis, erklärt, worauf Urlauber achten sollten
Traunsteiner Tagblatt1. August 2022

mit den Apothekern
Lorenz Fakler, Traunstein
Dr. Hans-Peter Hubmann, Kulmbach

Das Schlechteste wäre es jetzt, zu hamsternFiebersäfte mit Ibuprofen oder Paracetamol werden knapp – Apotheker Fakler: Solidarität ist Gebot der Stunde
Main Echo29. Juli 2022 – Ricarda Dieckmann

mit dem Apotheker
Alexander Schmitz, Dannenberg

Wie läuft Medikationsanalyse in Apotheke ab?Tabletten-Box: Ältere Menschen nehmen oft viele Medikamente - Wie gut die sich vertragen, kann eine Analyse in der Apotheke klären
DAZ-Podcast27. Juli 2022 – Dr. Armin Edalat

mit dem Apotheker
Alexander von Waldenfels, Schliersee

Was Europa für die Apotheken bedeutetApotheker Alexander von Waldenfels kennt einige triftige Argumente, die dafür sprechen, sich mit europäischen Angelegenheiten intensiver und positiver auseinanderzusetzen.
Bayerische Staatszeitung22. Juli 2022 – Monika Goetsch, Tobias Lill

mit der Apothekerin und dem Apotheker
Margit Schlenk, Nürnberg
Dr. Peter Sandmann, München

Engpässe treffen KrankeIn Bayerns Apotheken mangelt es an vielen Medikamenten
Memminger Zeitung21. Juli 2022 – Andreas Berger

mit der Apothekerin
Nadine Walcher, Memmingen

Schmerzsaft: ausverkauftLieferengpässe bei Medikamenten bringen Apotheken und Patienten in Schwierigkeiten. Derzeit ist zum Beispiel ein Fiebermittel für Kinder nicht mehr erhältlich.
Allgäuer Zeitung19. Juli 2022 – Dominik Schätzle

mit dem Apotheker
Marc Konhäuser, Augsburg

Warum in Bayern Medikamente knapp werdenSeit Jahren schon kommt es immer wieder zu Engpässen. Diesmal sind besonders viele Präparate betroffen. Auch für Kinder.
Süddeutsche Zeitung16. Juli 2022 – Elisabeth Dostert

Bezahlschranke

Risiken und NebenwirkungenÖffentliche Apotheken sind Außenposten des Gesundheitssystems. Ihre Zahl sinkt seit Jahren. Aber gefährdet das die Versorgung der Menschen?
Bayerischer Rundfunk11. Juli 2022 – Julia Hofmann

mit der Apothekerin
Margit Schlenk, Nürnberg

Medikamente werden knappRund 100 verschiedene Medikamente sind derzeit kaum zu bekommen, berichtet Margit Schlenk, Apothekerin in Nürnberg. So schlimm wie jetzt sei es noch nie gewesen, sagt sie.
Tölzer Kurier9. Juli 2022 – Melina Staar

mit dem Apotheker
Christopher Hummel, Bad Tölz-Wolfratshausen

Viele Kranke, wenige MedikamenteLieferengpässe vor allem bei fiebersenkenden Säften für Kinder – „Es ist unglaublich bitter“
Passauer Neue Presse9. Juli 2022 – Christoph Eberle
260 Medikamente nicht lieferbarVon Schmerz- bis Brustkrebs-Mittel: Das ist laut Bayerns Apothekern der Grund
Main Post8. Juli 2022 – Gisela Rauch

mit den Apothekern
Dr. Christian Machon, Mellrichstadt
Dr. Wolfgang Schiedermair, Würzburg

Fiebermedikament ist nicht lieferbarApotheker bekommen keinen Paracetamol-Saft mehr, auch Ibuprofen-Saft für Kinder ist knapp. Ein Würzburger Kinderarzt empfiehlt Zäpfchen auch für größere Kinder.
Radio Charivari Nürnberg6. Juli 2022

mit der Apothekerin
Margit Schlenk, Nürnberg

Bundesweit schlagen Apotheken AlarmEinige Medikamente werden knapp und sind nicht immer lieferbar.
Nürnberger Zeitung6. Juli 2022 – Alexander Aulila

mit der Apothekerin
Margit Schlenk, Nürnberg

Apotheken schlagen AlarmSchmerzmittel werden knapp - "Es nimmt dramatische Züge an"
Münchner Merkur6. Juli 2022 – Laura Forster

mit dem Apotheker
Dr. Peter Aurnhammer, Ismaning

Aus für kostenlose Bürgertests – und jetzt?Während einige Testzentren im Landkreis schließen, kämpfen sich andere durch die neuen Auflagen und nehmen den Mehraufwand in Kauf.
Ebersberger Zeitung6. Juli 2022 – Raffael Scherer

mit der Apothekerin und dem Apotheker
Margarete Meyer, Glonn
Dr. Bernd Grünberg, Ebersberg

Medikamente werden knappLieferengpässe machen Apotheken und Patienten zu schaffen
Main Post5. Juli 2022 – Gabriele Kriese
Dr. Christian Machon ist wieder Mitglied im BLAK-VorstandUnterfranken ist seit kurzem wieder im neunköpfigen Vorstand der Bayerischen Landesapothekerkammer (BLAK) vertreten.
Münchner Merkur5. Juli 2022 – Magdalena Höcherl

mit der Apothekerin und dem Apotheker
Ingrid Kaiser, Freising
Roman Götz, München

Schmerzmittel werden knappApotheker kämpfen mit Lieferschwierigkeiten: Flüssiges Ibuprofen vielerorts nicht auf Lager
Südostbayerische Rundschau2. Juni 2022

mit dem Apotheker
Dr. Fabian Seibert, Berchtesgadener Land

Anlaufstelle in schwieriger SituationSieben „Demenzfreundliche Apotheken“ im Landkreis – Beratung für Betroffene und Angehörige
Fürstenfeldbrucker Tagblatt30. Juni 2022 – Ingrid Zeilinger

mit dem Apotheker
Thomas Benkert, Fürstenfeldbruck

Viele Teststationen bleiben vorerst offenCorona: Nachfrage weiter hoch – Kritik an Unsicherheit
Tölzer Kurier24. Juni 2022 – Felicitas Bogner

mit der Apothekerin und dem Apotheker
Eva Löhle, Lenggries
Andreas Heinrich, Bad Tölz

Testen ab Juli? „Die Regierung schläft!“Betreiber von Teststationen wissen nicht, wie es weitergeht – Hoffnung auf Gratis-Abstriche
Deutsche Apothekerzeitung 23. Juni 2022 – Julia Borsch

mit dem Apotheker
Dr. Andreas Siegfried Ziegler, Großhabersdorf

„Nicht Wikipedia soll definieren, was Telepharmazie ist, sondern wir“ Neuer Ausschuss der BLAK für „Digitalisierung und Innovation der pharmazeutischen Berufsausübung“
Deutsche Apothekerzeitung21. Juni 2022 – Julia Borsch

mit dem Apotheker
Thomas Benkert, Fürstenfeldbruck

Vierte Amtszeit für Thomas BenkertThomas Benkert bleibt Kammerpräsident in Bayern. Die frisch gewählten Delegierten sprachen erneut das Vertrauen aus.
Pharmazeutische Zeitung21. Juni 2022 – Brigitte M. Gensthaler

mit Stimme der BLAK, München

Thomas Benkert als Kammerpräsident bestätigtMit großer Mehrheit wurde Thomas Benkert in der heutigen Delegiertenversammlung der BLAK als Kammerpräsident wiedergewählt.
Frankenpost21. Juni 2022

mit dem Apotheker
Dr. Hans-Peter Hubmann, Kulmbach

Sommer, Sonne, SonnenbrandMit den Temperaturen steigt auch die Laune der Menschen. Doch bei aller Freude sollte man sich nicht ungeschützt der Sonne aussetzen, mahnt der Apothekerverband.
Freilassinger Anzeiger21. Juni 2022

mit dem Apotheker
Dr. Fabian Seibert, Berchtesgadener Land

Dick eingecremt in die BadesaisonHeute ist Tag des Sonnenschutzes: Sommer, Sonne, Badezeit – aber Vorsicht: Bekommt die Haut zu viele UV-Strahlen ab, können die Zellen stark geschädigt werden.
Süddeutsche Zeitung15. Juni 2022 – Nicole Graner

mit den Apothekern
Ralph-Georg Laves, München
Dr. Peter Sandmann, München

Auf den letzten PikserIn einigen Apotheken gibt es keine Covid-19-Impfung mehr. Das Angebot gilt dennoch als Erfolg.
Geretsrieder Merkur8. Juni 2022 – Elena Royer

mit dem Apotheker
Christopher Hummel, Bad Tölz-Wolfratshausen

Hochsaison für lästige BlutsaugerLandkreis ist FSME-Risikogebiet – So schützt man sich vor Krankheitsüberträger Zecke
Augsburger Allgemeine7. Juni 2022 – Brigitte Fregin

mit dem Apotheker
Dr. Hans-Peter Hubmann, Kulmbach
mit Stimme der ABDA, Berlin

Apotheken: Vielfältig aktiv für die GesundheitAm 7. Juni ist der Tag der Apotheke. Der bundesweite Aktionstag macht auf vielfältige Angebote und Funktionen der örtlichen Apotheken aufmerksam.
Fränkischer Anzeiger7. Juni 2022

mit Stimme der ABDA, Berlin

Tipps rund um die ReiseapothekeDie ideale Zusammensetzung einer Reiseapotheke hängt von der Art der Reise, dem Reiseziel und der medizinischen Versorgung im Urlaubsland ab.
Main Echo3. Juni 2022 – Wolf von Dewitz

mit Stimme des
Deutschen Apothekerverband, Berlin

Es geht etwas voran beim E-Rezept500 Millionen Rezepte für verschreibungspflichtige Medikamente bekommen die Bundesbürger jedes Jahr - noch - auf Papier
Bayerische Staatszeitung3. Juni 2022 – Pat Christ

mit der Apothekerin und den Apothekern
Dr. Friedrich Markus Grasberger, Miesbach
Dr. Ralf Schabik, Altdorf
Christine Waibel, Augsburg

Mit Risiken und NebenwirkungenDie Zahl der Apotheken in Bayern nimmt kontinuierlich ab – allein in Oberbayern schlossen in den vergangenen fünf Jahren rund 100
apotheke-adhoc.de19. Mai 2022

mit dem Apotheker
Thomas Benkert, Mammendorf

BLAK: Alles dreht sich um den Nachwuchs Die Nachwuchsgewinnung von Pharmazeut:innen, PTA und PKA ist ein zentrales Thema der Apothekerschaft.
apotheke-adhoc.de19. Mai 2022 – Carolin Ciulli

mit Stimme der BLAK, München

Apotheke nicht barrierefrei:So gelingt der Verkauf trotzdem
Deutsche Apotheker Zeitung18. Mai 2022 – Dr. Armin Edalat

mit den Apothekern
Christian Bauer, Burglengenfeld
Thomas Benkert, Mammendorf
Prof. Franz Bracher, München
Prof. Frank Dörje, Erlangen

Die Personalnot ist allgegenwärtigDie Delegierten der Bayerischen Landesapothekerkammer blicken erwartungsvoll nach Berlin. Gesundheitspolitisch wird sich demnächst einiges bewegen für die Apothekerschaft.
Pharmazeutische Zeitung17. Mai 2022 – Brigitte M. Gensthaler

mit dem Apotheker
Thomas Benkert, Mammendorf

Der Fachkräftemarkt ist leergefegtDie Lage auf dem pharmazeutischen Arbeitsmarkt sei katastrophal, beklagten Delegierte bei der Kammerversammlung der Bayerischen Landesapothekerkammer.
apotheke-adhoc.de13. Mai 2022 – Carolin Ciulli

mit Stimme der BLAK, München

„Problemrezeptur“ ErythromycinIn Bayern müssen Apotheken seit 2019 an Rezeptur-Ringversuchen teilnehmen. Die Landesapothekerkammer (BLAK) will so die Qualität der Herstellung sichern.
Deutsche Apotheker Zeitung29. April 2022

mit dem Apotheker
Dr. Volker Schmitt, München

Bayerns Apotheker warnen vor falschen WerbeversprechenVerbraucherinnen und Verbraucher sollten Werbung für Nahrungsergänzungsmittel kritisch hinterfragen.
Südwest Presse29. April 2022 – Hajo Zenker

mit Stimme der ABDA, Berlin

Ärzte laufen Sturm gegen Impfungen in der ApothekeGrippeschutz: Verbände kritisieren die Pläne der Bundesregierung für den kommenden Herbst scharf.
Süddeutsche Zeitung28. April 2022
Immer weniger ApothekenDie Zahl der Apotheken in Deutschland geht weiter zurück. Sie sank bis Ende März auf den Tiefstand von 18 362, wie aus Daten des Deutschen Apothekerverbandes hervorgeht.
Passauer Neue Presse25. April 2022 – Sabina Kain

mit dem Apotheker
Stefan Burgstaller, Landkreis Passau

Impfzentrum bleibt trotz Flaute geöffnetZuletzt nur noch vier Erstimpfungen in einer Woche – Neue Impfwelle im Herbst aber möglich
Der Bayerwald-Bote23. April 2022 – Franziska Königseder

mit dem Apotheker
Adham Zoubi, Regen

„Hier bin ich glücklich“Adham Zoubi kam aus Syrien nach Deutschland und ist heute Filialleiter einer Apotheke
Süddeutsche Zeitung19. April 2022
Nur 4100 Dosen in Apotheken verimpftIn bayerischen Apotheken sind seit dem dortigen Corona-Impfbeginn vor rund zweieinhalb Monaten lediglich rund 4100 Dosen verimpft worden.
Passauer Neue Presse05. April 2022

mit dem Apotheker
Stefan Burgstaller, Passau

Viele bleiben der Maske treuPNP hat sich in Geschäften in der Region umgesehen – Von Hausrecht wird nicht Gebrauch gemacht
Freisinger Tagblatt4. April 2022 – Andrea Hermann
Navis leistet im Krisengebiet wertvolle HilfeZwei Sprinter voll Medikamente nach Lemberg transportiert – Lebensmittel und Verbandsmaterial sind gefragt
Freilassinger Anzeiger2. April 2022

mit dem Apotheker
Dr. Fabian Seibert, Berchtesgadener Land

Ernährungs-Tipps für KinderApotheker im Landkreis geben Ratschläge
Münchner Merkur30. März 2022 – Laura May, Max Wochinger

mit der Apothekerin
Ines Esser, Aschheim

Der Fall der Maske:Das sagen Wirte, Apotheker und Co. zur neuen Corona-Regelung
Geretsrieder Merkur29. März 2022 – Elena Royer

mit den Apothekern
Josef Peter Blickenberger, Bad Tölz
Andreas Heinrich, Bad Tölz
Christopher Hummel, Gaißach
Panagiotis Zormpas, Geretsried

Über uns schwebt ein großes FragezeichenBis Ende März soll es sie noch geben – die kostenlosen Corona-Schnelltests. Dann läuft die Testverordnung aus. Wie es danach weitergeht, ist nach derzeitigem Stand nicht klar.
Süddeutsche Zeitung28. März 2022 – Thomas Altvater

mit dem Apotheker
Maximilian Lernbecher, Dachau

Das sind gruselige SachenDer Dachauer Apotheker Maximilian Lernbecher erklärt, warum er von Geldspenden Mittel gegen Verbrennungen durch Phosphorbomben in die Ukraine schickt.
Deutsche Apothekerzeitung22. März 2022

mit dem Apotheker
Dr. Volker Schmitt, München

Apotheker-Tipps zum heutigen WeltwassertagMit „Apotheker-Tipps“ macht die Bayerische Landesapothekerkammer heute in einer Mitteilung auf den Weltwassertag aufmerksam.
Donau Zeitung22. März 2022

mit dem Apotheker
Dr. Matthias Schneider, Dillingen

Alte Medikamente gehören nicht in die ToiletteWeltwassertag: Was man mit altem Hustensaft tun soll, erklärt der Dillinger Apothekensprecher Matthias Schneider.
Augsburger Allgemeine19. März – Marco Keitel

mit der Apothekerin und dem Apotheker
Christiane Fahrmbacher-Lutz, Augsburg
Dr. Wolfgang Kämmerer, Augsburg

Bezahlschranke

Tonnenweise Medizin und Sandsäcke aus AugsburgEine Apothekerin schickt über eine halbe Tonne Arznei an ein ukrainisches Krankenhaus, ein Konvoi mit Spenden bricht zum dritten Mal gen Osten auf. Die Hilfsbereitschaft bleibt hoch.
Fürstenfeldbrucker Tagblatt19. März 2022 – Helga Zagermann

mit dem Apotheker
Thomas Benkert, Mammendorf

Alle helfen zusammen für die UkraineVereine, Einrichtungen und Firmen aus Maisach und Mammendorf haben Spenden für die Ukraine gesammelt.
Süddeutsche Zeitung17. März 2022

mit dem Apotheker
Maximilian Lernbecher, Dachau

Medikamente für UkraineDachauer Apotheker organisiert derzeit Hilfstransporte
Freilassinger Anzeiger17. März 2022 – Mareike Klappenbach

mit der Apothekerin
Sabine Wölfer, Bad Reichenhall

Pakete voller Arznei für die UkraineApotheker aus dem Landkreis spenden medizinisches Material – Hilferuf einer Salzburger Ärztin gefolgt
Augsburger Allgemeine15. März 2022 – Victoria Schmitz

mit Stimme der
Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA), Berlin

Finger weg von JodtablettenWeil viele Menschen zurzeit Angst vor radioaktiver Strahlung haben, ist die Nachfrage nach den Pillen in Apotheken hoch. Doch Experten warnen vor der Einnahme.
Frankenpost11. März 2022 – Stephan Herbert Fuchs

mit der Apothekerin und den Apothekern
Karl-Martin Fendt, Wirsberg
Wolf Fickenscher, Neuenmarkt
Marina Gomer, Stadtsteinach
Dr. Hans-Peter Hubmann, Kulmbach

Warum niemand Jod hamstern mussWeil viele Menschen zurzeit Angst vor radioaktiver Strahlung haben, ist die Nachfrage nach den Pillen in Apotheken hoch. Doch Experten warnen vor der Einnahme.
Donaukurier11. März 2022 – Matthias Arnold, Alexander Sturm

mit Stimme der
Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA), Berlin

Aspirin einfach so per App?Was bei Pizza und Burgern gut funktioniert, ist bei Medikamenten deutlich komplizierter.
Abendzeitung München09. März 2022 – Ruth Frömmer

mit dem Apotheker
Moritz Lauterbach, München

Jod-Hamstern ist sinnlosAus Angst vor einem Atomangriff bunkern einige Münchner jodhaltige Tabletten. Das ist unnötig und sorgt für Lieferengpässe.
Kreisbote Garmisch-Partenkirchen09. März 2022

mit der Apothekerin
Verena Bockhorni, Garmisch-Parten­kirchen

Beratung zum Thema DemenzDie Apotheken im Landkreis Garmisch-Partenkirchen helfen gern weiter
Fränkischer Tag08. März 2022

mit dem Apotheker
Clemens Richter, Kronach

Apotheker helfen vielfältigDie Diagnose Demenz erzeugt bei Betroffenen und Angehörigen meist große Unsicherheiten. Welche Therapieformen gibt es? Wie geht man mit der erkrankten Person um?
Mittelbayerische Zeitung04. März 2022 – Isolde Stöcker-Gietl

mit dem Apotheker
Josef Kammermeier, Regensburg

Arznei-Engpass alarmiert KrebskrankeDer Wirkstoff Tamoxifen wird bei Brust- und Prostatakrebs eingesetzt. Eine Betroffene aus Miltach schildert das Problem.
Holzkirchner Merkur03. März 2022 – Christian Marsengarb

mit dem Apotheker
Christoph Gonschorek, Holzkirchen

Viele haben sich mit Pandemie eingerichtetIm Interview spricht der Holzkirchner Apotheker Christoph Gonschorek über seine PCR-Tests, die Corona-Einstellung und Ukraine-Sorgen seiner Kunden.
Passauer Neue Presse03. März 2022

mit dem Apotheker
Wolfgang Bayer, Rottal-Inn

Demenz: Apotheken als AnlaufstellenSprecher Bayer: „Wir können vor Ort einen wertvollen Beitrag leisten“
Mittelbayerische Zeitung03. März 2022 – Isolde Stöcker-Gietl

mit dem Apotheker
Josef Kammermeier, Regensburg

Apotheker rät ab von ArzneispendenAuch Privatpersonen sammeln aktuell für die Ukraine. Regensburger Apotheker-Sprecher warnt vor unkoordinierten Einkäufen.
Traunreuter Anzeiger02. März 2022 – Christiane Vogl, Gabi Rasch

mit dem Apotheker
Stephan Tischner, Traunreut

Überwältigende Solidarität in TraunreutSpendenaufruf wird verlängert – Auch Apotheke, Edeka und dm spenden für Menschen in der Ukraine
Fürstenfeldbrucker Tagblatt01. März 2022 – Tobias Gehre

mit dem Apotheker
Thomas Benkert, Mammendorf

Nach Putins Atomdrohung:Nachfrage nach Jodtabletten steigt - „Menschen sind besorgt“
BR Fernsehen25. Februar 2022 – Arno Trümper

mit der Apothekerin und dem Apotheker
Elke Wanie, Bad Aibling
Andreas Wolf, Oberaudorf

Impfpassbetrug – Apotheken schlagen AlarmEtwa 5.000 Impfpassfälscher sind beim Bayerischen Landeskriminalamt aktenkundig. Sie wollten sich das begehrte digitale EU-Impfzertifikat ergaunern.
Dachauer Nachrichten15. Februar 2022 – Verena Möckl

mit dem Apotheker
Maximilian Lernbecher, Dachau

„Legalisierung nicht um jeden Preis“Die Ampel-Koalition plant die Legalisierung von Cannabis: Die einen sehen für die Gesellschaft ein Risiko, andere eine Chance.
Allgäuer Zeitung11. Februar 2022 – Alexandra Decker

mit der Apothekerin und dem Apotheker
Elvira Fricke, Unterthingau
Martin Jorky, Füssen

Nicht jeder Apotheker kann impfenWenn Not am Mann ist, wären sie dabei. Aber derzeit gebe es genug andere Möglichkeiten und häufig schon für Ärzte zu wenig Impfstoff.
Deggendorfer Zeitung11. Februar 2022 – Michaela Arbinger

mit den Apothekerinnen und dem Apotheker
Barbara Absolon, Deggendorf
Beatrix Resch, Deggendorf
Andreas Honsa, Deggendorf

Schnell Klarheit nach dem PCR-TestNeues Angebot der Deggendorfer Apotheker im Erl-Gebäude – Auch CT-Wert ausgewiesen
Radio RSA – Oberallgäu9. Februar 2022 – Nils Paul

mit dem Apotheker
Thomas Benkert, Mammendorf

Impfstart im OberallgäuSich den Piks gegen Corona abholen und die Kopfschmerztabletten für danach dann auch direkt mitnehmen.
Passauer Neue Presse9. Februar 2022 – Benedikt Schneider

mit dem Apotheker
Johannes Strasser, Pfarrkirchen
Dr. Michael Wellenhofer, Pfarrkirchen

Der Piks im „Impfkammerl“Stadtapotheke will „niedrigschwelliges Angebot“ schaffen – Kein Termin erforderlich
Süddeutsche Zeitung9. Februar 2022 – Ingrid Hügenell

mit dem Apotheker
Thomas Benkert, Fürstenfeldbruck

Dieses Modell ist keine Konkurrenz für die ÄrzteThomas Benkert, Inhaber zweier Apotheken im Landkreis Fürstenfeldbruck und Präsident der Bundesapothekerkammer, erklärt, warum Apotheker ebenso gut gegen das Corona-Virus impfen können wie Ärzte.
Der Neue Tag9. Februar 2022

mit Stimme des
Bayerischen Apothekerverbandes e.V., München

In mindestens 122 Apotheken in Bayern starten ImpfungenDie Impfquote steigt kaum noch. Jetzt soll die Spritze gegen Corona auch in Apotheken verabreicht werden.
Nürnberger Zeitung9. Februar 2022 – Ngoc Nguyen

mit dem Apotheker
Daniel Sauer, Nürnberg

Impfung in der Apotheke: geringe NachfrageWer sich gegen Corona impfen lassen möchte, kann nun auch in eine Apotheke gehen. Das Angebot ist noch überschaubar.
Süddeutsche Zeitung9. Februar 2022 – Nicole Graner

mit den Apothekern
Ralph Laves, München
Dr. Peter Sandmann, München

Der Piks gleich nebenanSeit Dienstag impfen auch eigens geschulte Apotheker. Das wohnortnahe Angebot soll neue Zielgruppen erreichen.
Deutsche Apothekerzeitung9. Februar 2022 – Ralf Schlenger

mit den Apothekern
Ralph Laves, München
Thomas Benkert, Mammendorf

Söder beim Impfstart in München: „Apotheken können Pandemie“Gut 130 Apotheken impfen in Bayern, wo sich Minister- und Kammerpräsident demonstrativ hinter das Angebot stellten.
Bayerischer Rundfunk8. Februar 2022 – Julia Hofmann

mit Apothekerin
Margit Schlenk, Nürnberg

Impfstart in ApothekenInteressierte können sich ab sofort auch in Apotheken gegen Corona impfen lassen. Allerdings reagieren viele Apotheken noch verhalten. Wir haben uns zum Impfstart in Nürnberg umgehört.
Radio Oberland8. Februar 2022 – Nils Paul

mit dem Apotheker
Thomas Benkert, Mammendorf

Impfstart in Bayerns Apotheken Ab heute impfen auch die bayerischen Apotheken gegen das Coronavirus. In Anwesenheit von Ministerpräsident Söder hat ein Apotheker in München den ersten Piks gesetzt.
Bayerischer Rundfunk8. Februar 2022 – Florian Regensburger

mit den Apothekern
Josef Kammermeier, Regensburg
Thomas Mark, Burggen

Apotheken beginnen mit Impfungen Auch in Apotheken darf jetzt die Spritze gegen Covid verabreicht werden. Allerdings macht zum Start in Bayern nur ein kleiner Teil der Apotheken mit.
SAT.18. Februar 2022 – Florian Wolske, Antiona Rapp

mit den Apothekern
Ralph Laves, München
Thomas Benkert, Mammendorf

Impfstart in Bayerns ApothekenImpfwillige können sich in Bayern ab sofort auch in der Apotheke impfen lassen. Bisher war das nur in Impfzentren und bei Ärzten möglich.
Münchner Merkur8. Februar 2022 – Claudia Schuri

mit den Apothekerinnen und Apothekern
Alexandra Enter, München
Malika Rabah, München
Dr. Peter Sandmann, München
Dr. Bernhard Wenkers, München

Spritzen-Start in den ApothekenHeute starten dort die Corona-Impfungen. Auch einige Münchner Apotheker haben die dafür nötige Schulung schon absolviert und möchten sich an der Impfkampagne beteiligen.
Donaukurier8. Februar 2022

mit der Apothekerin und den Apothekern
Jennifer Seefelder, Ingolstadt
Stephan Kurzeder, Ingolstadt
Dr. Christian Pacher, Ingolstadt

Auf einen Booster in die Apotheke?Sie dürfen ab Dienstag gegen Corona impfen – oft fehlen aber offenbar die notwendigen Räume
Bild Zeitung8. Februar 2022 – Adrian Mühlbauer

mit der Apothekerin und dem Apotheker
Margit Schlenk, Nürnberg
Dr. Christian Führling, Nürnberg

Impfen in ApothekenJetzt geht das Impfen auch in den Apotheken los!
Hipoltsteiner Kurier7. Februar 2022 – Volker Luff

mit Apothekerin
Renate Winkler, Greding

Apotheken dürfen endlich unterstützenRenate Winkler beteiligt sich als eine der Ersten an der Covid-19-Impfkampagne – Teufel steckt im Detail
Der Neue Tag7. Februar 2022

mit den Apothekern
Andreas Biebl, Weiden
Martin Wolf, Vohenstrauß

Apotheker wollen verlässliche RahmenbedingungenSeit Beginn der Pandemie haben Apotheken eine ganz besondere Rolle bei der Bekämpfung des Virus.
Augsburger Allgemeine7. Februar 2022

mit Stimme des
Bayerischen Apothekerverbands e.V., München

Apotheken starten mit ImpfungIn Bayern setzt derzeit wieder eine Impfmüdigkeit ein. Können die Apotheken da neuen Schwung hineinbringen?
Antenne Bayern5. Februar 2022 – Rebecca Neubarth

mit dem Apotheker
Ulrich Koczian, Augsburg

In Deutschland gibt es immer weniger ApothekenMit 22 Apotheken pro 100.000 Einwohner liegt Deutschland unter dem EU-Durchschnitt.
Fürstenfeldbrucker Tagblatt4. Februar 2022 – Tobias Gehre

mit dem Apotheker
Thomas Benkert, Mammendorf

Apotheken wollen Cannabis-MonopolDie Ampel-Koalition will Cannabis legalisieren. Auch im Landkreis wird sich ein Ende der Marihuana-Prohibition auswirken.
Main Post3. Februar 2022 – Hanns Strecker

mit den Apothekern
Bernward Unger, Kitzingen
Johannes Unger, Volkach

Immer mehr gefälschte ImpfpässeWer einen Impfpass fälscht, dem drohen harte Strafen – wenn er erwischt wird. Wie die Polizei die Apotheken dabei unterstützt und auf was sich die Apotheker verlassen können.
Süddeutsche Zeitung3. Februar 2022

mit Stimme der
Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA), Berlin

Immer weniger ApothekenDie Zahl der Apotheken in Deutschland geht weiter zurück.
Nordbayerischer Kurier2. Februar 2022 – Peter Rauscher

mit der Apothekerin und den Apothekern
Iris Herrmann, Bayreuth
Dr. Hans-Peter Hubmann, Kulmbach
Christian Weigl, Bayreuth

Bezahlschranke

Kleine Fehler, große WirkungDigitale Impfzertifikate sind bei vielen Gelegenheiten zur unverzichtbaren Eintrittskarte geworden. Leider zeigen sie den Impfstatus nicht immer korrekt an.
apotheke adhoc1. Februar 2022 – Carolin Ciulli

mit dem Apotheker
Dr. Stefan Hartmann, Gilching
und Stimme der BLAK, München

Apotheker: Impfärzt:innen in der Warteschleife Die Mediziner:innen möchten Apotheker Dr. Stefan Hartmann, Inhaber der St. Vitus Apotheke in Gilching, beim Impfen gegen Covid-19 unterstützen.
Süddeutsche Zeitung31. Januar 2022 – Patrizia Steipe

mit der Apothekerin und dem Apotheker
Iris Blaschke, Gilching
Dr. Stefan Hartmann, Gilching

Tabletten auf der RutschbahnStefan Hartmann lässt in seiner neuen Gilchinger Apotheke eine Maschine die Medikamente aus dem Regal suchen und zum Ausgabeterminal schicken.
Allgäuer Zeitung28. Januar 2022 – Simone Härtle

mit der Apothekerin und den Apothekern
Lena Jost, Lindau
Arndt Botzenhardt, Oberallgäu
Alexander von Waldenfels, Schliersee
sowie Stimme der BLAK, München

Bezahlschranke

Lieferengpässe gibt es bei allen ArzneienIn den Allgäuer Apotheken ist nicht immer jedes Medikament der verschiedenen Hersteller verfügbar. Das ist auch wegen der Rabattverträge der Krankenkassen ein Problem.
apotheke adhoc26. Januar 2022 – Carolin Ciulli

mit der Apothekerin
Katharina Rorer, Hohenlinden
und Stimme der BLAK, München

Zu viele Notdienste: Inhaberin gibt Filiale auf Bei der Suche nach einer Filialleitung stand immer ein Gegenargument im Raum – die hohe Frequenz beim Notdienst.
Dachauer Nachrichten24. Januar 2022

mit dem Apotheker
Maximilian Lernbercher, Dachau

Der Scheitelpunkt der Welle ist noch nicht erreichtBei der Online-Sitzung der „Koordinierungsgruppe Pandemie“ am Donnerstag wurde die angespannte Lage deutlich.
Süddeutsche Zeitung22. Januar 2022

mit dem Apotheker
Maximilian Lernbecher, Dachau

PCR-Tests werden knappInfektionszahlen mit Corona schießen weiter in die Höhe
Süddeutsche Zeitung20. Januar 2022 – Irem Özgalkay

mit der Apothekerin und den Apothekern
Alexandra Ismair, Moosinning
Jens Krautscheid, Dorfen
Benedikt Friedel, Erding
Albert Waizenegger, Hallbergmoos

Die ersten Apotheken sind startklar fürs ImpfenNoch im Januar könnte es losgehen, aber bei einigen Inhabern überwiegt noch die Skepsis
Abendzeitung München20. Januar 2022 – Irene Kleber

mit dem Apotheker
Dr. Peter Sandmann, München

Genesen? Vielleicht (auch nicht)Ein neuer Trend überholt gerade die Impfpass- Fälscherei in München: das Herumtricksen an Nachweisen, dass man Corona überstanden habe.
WELT Nachrichtensender19. Januar 2022

mit dem Apotheker
Dr. Dominik Bauer, Marktredwitz

Omikron-Welle in Deutschland!Karl Lauterbachs düstere Prognose - Impfpflicht drängt
Dachauer Nachrichten19. Januar 2022 – Stefanie Zipfer

mit dem Apotheker
Maximilian Lernbecher, Dachau

Was tun, wenn ich an Corona erkranke?Wie verhalte ich mich, wenn ich mich mit dem Coronavirus infiziert habe? Gehöre ich zu einer Risikogruppe? Was kann ich gegen meine Beschwerden tun? Und wann muss ich einen Arzt rufen?
Main Post15. Januar 2022 – Gina Thiel

mit den Apothekerinnen und Apothekern
Beatrice Kelm, Waldbüttelbrunn
Andrea Schneider, Marktbreit
Dr. Michael Sax, Würzburg

Impfung in Apotheken: Wann es damit losgehtSeit dem 12. Januar sind die gesetzlichen Voraussetzungen geschaffen: Apotheken steigen in die Impfkampagne ein
Nordbayern.de14. Januar 2022 – Alena Specht

mit den Apothekern
Daniel Sauer, Nürnberg
Dr. Ralf Schabik, Altdorf
Heiko Scholl, Röthenbach

Impfen in ApothekenDie Vorbereitungen laufen, doch bis die Apothekerinnen und Apotheker wirklich zur Spritze greifen, wird es wohl noch eine Weile dauern.
Main Echo14. Januar 2022

mit dem Apotheker
Dr. Clemens Hock, Amorbach

E-Rezept sorgt für ProblemeAuch die elektronische Krankmeldung funktioniert noch nicht überall - Stimmen aus dem Landkreis zu den digitalen Neuerungen
Hipoltsteiner Krurier14. Januar 2022 – Richard Auer

mit der Apothekerin und dem Apotheker
Renate Winkler, Greding
Maximilian Tratz, Hilpoltstein

Sollbruchstelle für Fälscher und TrickserApotheker müssen bei der Impf-Zertifizierung genau hinsehen – Wenige Anzeigen im südlichen Landkreis
Tegernseer Zeitung14. Januar 2022 – Sebastian Grauvogl

mit dem Apotheker
Dr. Fritz Grasberger, Miesbach

„Nur, wenn wir gebraucht werden“Apotheker will Impfstoff-Priorisierung bei Ärzten belassen
Bayerischer Rundfunk12. Januar 2022 – Albrecht Rauh

mit den Apothekern
Dr. Michael Sax, Würzburg
Dr. Wolfgang Schiedermair, Würzburg

Impfung in der ApothekeUm die Impfgeschwindigkeit zu erhöhen, soll auch in Apotheken, bei Zahnärzten oder von Tierärzten geimpft werden. Doch wie soll das vor Ort umgesetzt werden?
Süddeutsche Zeitung12. Januar 2022 – Manon Harenberg

mit dem Apotheker
Thomas Benkert, Mammendorf

Medizin für die WeltDer Mammendorfer Apotheker Thomas Benkert engagiert sich gemeinsam mit vielen Kollegen in einer Hilfsorganisation.
Frankenpost12. Januar 2022 – Nicole Wrodarczyk

mit dem Apotheker
Dr. Hans-Peter Hubmann, Kulmbach

Kein Gezanke bei Corona-NachweisSeit Montag müssen Kita-Kinder drei Mal pro Woche getestet werden. Für die meisten Kindertagesstätten läuft es bislang besser als zunächst erwartet.
Vilshofener Anzeiger12. Januar 2022 – Carmen A. Laux

mit der Apothekerin
Doris Krinninger, Vilshofen

„Kein Verteilungs-Kampf“Apotheker sollen Corona-Impfungen durchführen – Problem: Zu wenig Impfstoff
Frankenpost12. Januar 2022 – Nicole Wrodarczyk

mit dem Apotheker
Dr. Hans-Peter Hubmann, Kulmbach

Apotheken impfen bald gegen CoronaDie letzten gesetzlichen Hürden sind beseitigt. Apothekern impfen künftig gegen Corona. Ärzten Konkurrenz machen wollen sie aber nicht.
BR2411. Januar 2022 – Gregor Schmalzried
App-Chaos: Genesene müssen sich nicht dreimal impfen lassenErst genesen, dann zweimal geimpft: Damit gilt man als geboostert. Doch die digitalen Impfzertifikate zeigen das nicht an — für Betroffene ein Problem.
Süddeutsche Zeitung11. Januar 2022 – Claudia Koestler

mit Stimme von
Bayerischen Apothekerverband e. V., München
Bayerischer Landesapothekerkammer, München

Vergiftete Atmosphäre nach Apotheken-BesuchWeil ein Corona-Impfzertifikat nicht digitalisiert wurde, geraten in Bad Tölz ein Pharmazeut und ein Kunde aneinander.
Altmühl-Bote11. Januar 2022 – Wolfgang Heilig-Achneck

mit der Apothekerin und dem Apotheker
Margit Schlenk, Nürnberg
Martin Lind, Nürnberg

Abschied ohne einen NachfolgerApothekensterben Die Gesundheitsbranche boomt, aber gerade kleine und mittlere Betriebe haben zu kämpfen.
Süddeutsche Zeitung7. Januar 2022 – Eva Waltl

mit dem Apotheker
Maximilian Lernbecher, Dachau

Testen auf VertrauensbasisAb Montag sollen auch Kinder, die eine Kinderbetreuungseinrichtung besuchen, regelmäßig getestet werden. Verantwortlich dafür sind die Eltern, nicht die Erzieher.
Donaukurier6. Januar 2022

mit den Apothekerinnen und Apothekern
Anton Brandl, Ingolstadt
Annette Heske, Ingolstadt
Martina Meier, Kösching
Dr. Christian Pacher, Ingolstadt
Johannes Völler, Vohburg

Erwischt!Gefälschte Impfpässe: Der Schwindel fliegt häufig in der Apotheke auf – bei elektronischer Prüfung
Aichacher Zeitung6. Januar 2022 – Gerlinde Drexler, Nayra Weber

mit der Apothekerinnen und den Apothekern
Karola Distl, Karlshuld
Roman Mayer, Kühbach
Jürgen Mill, Schrobenhausen
Axel Politynski, Aichach
Hanns J. Schultes, Schrobenhausen
Brigitte Streber, Schrobenhausen

Gefälschte Corona-Impfpässe fordern detektivisches GespürFälle auch in der Region - Fantasie-Chargennummern fallen in Apotheken auf
Starnberger Merkur5. Januar 2022 – Laura Forster

mit der Apothekerin
Helen Brugger, Starnberg

Cannabis-Legalisierung spaltet LandkreisDie Ampel-Parteien wollen den Verkauf von Cannabis an Erwachsene unter gewissen Voraussetzungen legalisieren. Der Landkreis sieht einer Legalisierung der Droge gespalten entgegen.
Deggendorfer Zeitung5. Januar 2022 – Rebecca Fuchs

mit der Apothekerin und dem Apotheker
Adelheid Lachner, Straubing
Anton Fink, Deggendorf

Mehr zahlen für mehr SicherheitNachfrage nach kostenpflichtigen PCR-Tests im Testzentrum im ehemaligen Real ist derzeit groß
Main Echo4. Januar 2022

mit der Apothekerin und den Apothekern
Dr. Clemens Hock, Amorbach
Heike Kaesebier, Bürgstadt
Dr. Reinhard Mütterlein, Elsenfeld

Gefälschte Impfpässe im UmlaufDunkelziffer im Kreis Miltenberg vorhanden - Zusammenarbeit mit der Polizei - Geld- oder Freiheitsstrafe droht
Schrobenhausener Zeitung4. Januar 2022 – Gerlinde Drexler

mit den Apothekerinnen und den Apothekern
Karola Distl, Karlshuld
Jürgen Mill, Schrobenhausen
Hanns J. Schultes, Schrobenhausen
Brigitte Streber, Schrobenhausen

Erfahrung und Detektivarbeit gefragtBei Apotheken im Schrobenhausener Land fliegen falsche Impfpässe bisher schnell auf
Mittelbayerisch Zeitung31. Dezember 2021 – Julian Alexander Fischer

mit den Apothekern
Josef Kammermeier, Regensburg
Max Zilch, Regensburg

Bezahlschranke

Viel Verwirrung um E-RezepteDie Einführung der elektronischen Medikamentenscheine wurde verschoben. In Regensburg gehen die Meinungen auseinander.
Tölzer Kurier29. Dezember 2021 – Andreas Steppan

mit dem Apotheker
Christopher Hummel, Bad Tölz-Wolf­rats­hausen

Geimpft, genesen, gefälschtAuch in Apotheken im Landkreis tauchen immer wieder nachgemachte Pässe auf – Fälle laut Polizei stark rückläufig
Freisinger Tagblatt29. Dezember 2021 – Helmut Hobmaier

mit der Apothekerin
Ingrid Kaiser, Freising

„Wir passen auf wie die Luchse“Impfausweis: Bisher kaum Betrugsfälle – Zertifikat wird immer komplizierter
Dachauer Nachrichten28. Dezember 2021 – Stefanie Zipfer

mit dem Apotheker
Maximilian Lernbecher, Dachau

Keine Chance für Impfpass-FälscherSeit Einführung der sogenannten 2G-Regel blüht das Geschäft mit gefälschten Impfausweisen. Auch in Dachau kam es zu zahlreichen Anzeigen.
Dachauer Nachrichten24. Dezember 2021 – Claudia Schuri

mit dem Apotheker
Manfred Weyerer, Odelzhausen

„Eine absolute Erfolgsgeschichte“Corona-Testzentrum auf dem Odelzhauser Feuerwehrgelände wird gut angenommen
Donau Zeitung21. Dezember 2021

mit dem Apotheker
Dr. Matthias Schneider, Dillingen

Rechtzeitig um Rezepte kümmernWas alles in die Hausapotheke gehört. Dillingens Apothekensprecher gibt Tipps.
Tölzer Kurier17. Dezember 2021 – Andreas Steppan

mit dem Apotheker
Christopher Hummel, Bad Tölz-Wolfratshausen

Impfen? Gerne, aber nicht sofortFür Apotheker, Zahnärzte und Tierärzte sind aktuell noch zu viele Fragen offen
Süddeutsche Zeitung16. Dezember 2021

mit Stimme des
Deutschen Apothekerverbandes (DAV), Berlin

Gegen falsche ImpfpässeApotheken können von Donnerstag an gefälschte Impfausweise leichter erkennen.
Penzberger Merkur16. Dezember 2021 – Christoph Peters, Barbara Schlotterer-Fuchs, Sebastian Tauchnitz

mit der Apothekerin und dem Apotheker
Sylvia Hirschvogel, Peiting
Dr. Philipp Kircher, Weilheim-Schongau

Corona-Tests: Teure MangelwareOhne Corona-Tests geht auch nach Ende des Lockdowns wenig. Ein großer Teil der Verantwortung lastet dabei auf den Schultern der Apotheker. Aber die haben mit vielen Problemen zu kämpfen.
Fürstenfeldbrucker Tagblatt15. Dezember 2021 – Tobias Gehre

mit dem Apotheker
Thomas Benkert, Mammendorf

Forderung nach klarer RegelungViele Bereiche des öffentlichen Lebens sind nur noch für Menschen zugänglich, die gegen das Coronavirus geimpft sind. Immer öfter tauchen jetzt gefälschte Impfpässe auf.
Oberbayerisches Volksblatt13. Dezember 2021 – Michael Weiser

mit den Apothekerinnen und dem Apotheker
Isabelle Simon, Rosenheim
Elke Wanie, Bad Aibling
Thomas Riedrich, Stephanskirchen

Bezahlschranke

Harte Strafen für ImpfbetrügerPolizei ermittelt in Hunderten Fällen wegen Urkundenfälschung
Süddeutsche Zeitung10. Dezember 2021 – Ekaterina Kel

mit den Apothekern
Marcel Becker, München
Dr. Peter Sandmann, München

„Wir wollen einfach helfen“Auch Zahnärzte, Tierärzte und Apotheker sollen gegen das Coronavirus impfen. Doch ist das realistisch? Was die möglichen Helfer selbst dazu sagen.
Münchner Merkur10. Dezember 2021 – Leoni Billina, Sophia Oberhuber

mit dem Apotheker
Moritz Lauterbach, München

Test-Nachschub wird knappDie Nachfrage nach Corona-Tests ist stark gestiegen, ebenso deren Einkaufspreise. Wie Testbetreiber damit umgehen?
Deggendorfer Zeitung8. Dezember 2021 – Michaela Arbinger

mit der Apothekerin und dem Apotheker
Heidi Lachner, Straubing
Toni Fink, Deggendorf

PCR-Testergebnis schon nach 45 MinutenHeute öffnet neues Testzentrum im ehemaligen Real-Gebäude – Sieben Tage die Woche – Auch kostenlose Schnelltests
Abendzeitung7. Dezember 2021

mit dem Apotheker
Dr. Hans-Peter Hubmann, Kulmbach

Coronavirus-News: Ungeimpfte eher bereit zum Regelbruch an WeihnachtenApothekerverband dämpft Hoffnung auf Corona-Impfungen
Freisinger Tagblatt7. Dezember 2021 – Manuel Eser

mit den Apothekerinnen
Ingrid Kaiser, Freising
Lisa Lettenmayer, Freising

„Diesen Ärger könnte ich verstehen“Corona-Impfung: Apotheker stehen zur Verfügung, haben aber Zweifel
Main Post6. Dezember 2021 – Alfred Kordwig

mit der Apothekerin und dem Apotheker
Elke Schenker, Bad Neustadt
Dr. Christian Machon, Rhön-Grabfeld

Gibt es noch genug Testkits?Testen, testen, testen – so lautet eine der Devisen, um die immer noch hohen Corona-Infektionszahlen in den Griff zu bekommen. Testmaterial wurde da mancherorts zur Mangelware.
Donaukurier4. Dezember 2021

mit den Apothekerinnen und Apothekern
Roland Andre, Pfaffenhofen
Michael Feistner, Pfaffenhofen
Claudia Schultes, Pfaffenhofen

„Gute Kopien erkennen wir auch nicht“Apotheken und Polizei sehen sich inzwischen häufiger mit gefälschten Impfausweisen konfrontiert
Main Post4. Dezember 2021 – Katja Glatzer

mit den Apothekern
Frank Thiele, Würzburg
Dr. Michael Sax, Grombühl
Dr. Wolfgang Schiedermair, Würzburg

Zahnärzte und Apotheker wollen impfenBald sollen auch Apotheker und Zahnärzte gegen Covid-19 impfen dürfen. In Würzburg stehen einige schon in den Startlöchern.
Main Echo4. Dezember 2021 – Torsten Maier

mit den Apothekerinnen und Apothekern
Ruth Engelhard, Aschaffenburg
Peter Imgrund, Lohr
Anne Lahoda, Lohr
Tatjana Techet, Klingenberg
sowie mit Stimme der BLAK und des BAV, München

Impfpass-Betrug wird am Untermain zum MassendeliktCorona-Kriminalität: Der Druck auf Ungeimpfte steigt - Vor Apothekern stehen immer mehr Impfverweigerer mit Fälschungen
BR 243. Dezember 2021 – Bernhard Amann

mit dem Apotheker
Dr. Hans-Peter Hubmann, Kulmbach

Corona-Impfungen: Apothekerverband dämpft HoffnungenBald sollen auch Apotheker gegen Covid-19 impfen dürfen. So steht es in den jüngsten Bund-Länder-Beschlüssen.
Main Post3. Dezember 2021 – Alfred Kordwig

mit den Apothekerinnen und Apothekern
Markus Bocklet, Bad Neustadt
Alexandra Eckert, Fladungen
Dr. Christian Machon, Rhön-Grabfeld
Elke Molz, Saal
Susanne Sterzinger, Bad Königshofen
Behzad Tavakoli, Bischofsheim
Michael Weigand, Bad Königshofen

Impfen in Apotheken, warum nicht?Die Apotheken in die Impfkampagne einbeziehen – das ist der Wunsch der Politik. Wie Apotheker in Rhön und Grabfeld auf diesen Vorschlag reagieren.
Passauer Neue Presse2. Dezember 2021 – Johannes Rützel

mit den Apothekerinnen und dem Apotheker
Dr. Lena Schreyer, Passau
Sabine Hahne-Wehe, Passau
Mathias Burgstaller, Neustift

Apotheker erleben MehrbelastungCorona-Tests, Impfzertifikate, Impfstoffbestellung und Maskenverteilung kosten viel Arbeitszeit
Hilpoltsteiner Kurier2. Dezember 2021 – Richard Auer, Jochen Münch

mit der Apothekerin
Renate Winkler, Roth

Impfzentrum bis zum Jahresende ausgebuchtZahnärzte im Landkreis zeigen Bereitschaft, die Impfkampagne zu unterstützen – Skepsis bei Apothekern
Münchner Merkur2. Dezember 2021 – Claudia Schuri, Martina Williams

mit dem Apotheker
Dr. Peter Sandmann, München

Der Münchner Impf-AnsturmDiskussion um Impfpflicht: Gesundheitsreferentin befürwortet Einführung
Der Neue Tag1. Dezember 2021

mit dem Apotheker
Christian Züllich, Tirschenreuth

Praktischer Impfnachweis, aber nicht kostenlosDer Impfnachweis per Smartphone ist nicht jedermanns Sache. Quartiersmanagerin Cornelia Stahl kann nicht nur Senioren mit der "Immunkarte" eine Alternative aufzeigen.
Passauer Neue Presse1. Dezember 2021

mit Stimme des
Bayerischen Apothekerverbands e. V., München

Apotheker zum Impfen bereitVerband ist grundsätzlich dafür, sieht aber rechtliche Fragen offen
Kontakt mit der Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Anfragen an die Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit adressieren Sie bitte an diese E-Mail-Adresse: pressestelle@blak.de. Die Ansprechpartnerin oder der Ansprechpartner für Ihr Anliegen können auf dieses Postfach ebenso zugreifen wie bei Abwesenheit weitere Kolleginnen und Kollegen.

Ihre Ansprechpartner für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Werner Kurzlechner
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leiter IT-Projekte
  • Telefon:
    089 92 62 - 61
  • Telefax:
    089 92 62 - 59
Portraitfoto des Mitarbeiters Werner Kurzlechner im Garten der Bayerischen Landesapothekerkammer
Marion Resch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Telefon:
    089 92 62 - 87
  • Telefax:
    089 92 62 - 59
  Portraitfoto der Mitarbeiterin Frau Resch im Garten der Bayerischen Landesapothekerkammer.

vormittags: Mo., Di., Mi., Do.

Janet Schulz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Telefon:
    089 92 62 - 47
  • Telefax:
    089 92 62 - 22
Platzhalterbild für fehlende Mitarbeiter-Portraits der Bayerischen Landesapothekerkammer.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Die Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten gehen an unsere Partner zum Zwecke der Nutzung für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie unabhängig von unserer Website von Ihnen erhalten oder gesammelt haben. Um diese Cookies zu nutzen, benötigen wir Ihre Einwilligung welche Sie uns mit Klick auf „Alle Cookies akzeptieren“ erteilen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO) jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.

Hinweis auf Datenverarbeitung in den USA durch Videodienst Vimeo: Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren“ klicken, willigen Sie zudem ein, dass ihre Daten i.S.v. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO in den USA verarbeitet werden dürfen. Die USA gelten nach derzeitiger Rechtslage als Land mit unzureichendem Datenschutzniveau. Es besteht das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, verarbeitet werden. Derzeit gibt es keine Rechtsmittel gegen diese Praxis vorzugehen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.