Radio-Beiträge Unser Angebot für den Hörfunk

Gerne unterstützen wir Radiosender mit Hörbeiträgen und O-Tönen zur kostenfreien Ausstrahlung. Die Beiträge sind gemeinsam mit dem Bayerischen Apothekerverband e.V. produziert. Wir freuen uns über einen Hinweis an pressestelle@blak.de, wenn eines unserer Angebote im Radio gesendet wurde. Im Audiobereich bieten wir einerseits komplette Hörbeiträge an; andererseits stellen wir auch separate O-Töne zur Verfügung, die die Redaktionen in eigene Beiträge einbauen können.

Hier finden Sie unsere Radio-Beiträge in der Übersicht:

Lehren aus Corona mit Apotheker Thomas Benkert

12. Augut 2020 - Die Apotheken haben einen Versorgungsauftrag – das klingt selbstverständlich. Aber die Coronakrise ist für Apothekerinnen und Apotheker mit zahlreichen Sonderleistungen verbunden. Die werden teilweise auch unentgeltlich erbracht. Thomas Benkert, Präsident der Bayerischen Landesapothekerkammer, hat im Gespräch mit  Nils Paul darauf hingewiesen, dass die Patienten viele Vorteile verlieren würden, wenn es die Apotheke vor Ort nicht gäbe.

Apotheker machen Druck auf Jens Spahn Nachrichtenstück

26. Juni 2020 - Die bayerischen Apothekerinnen und Apotheker fordern eine schnelle Verabschiedung des Gesetzes zur Stärkung der Vor-Ort-Apotheken (VOASG). Um die Versorgungssicherheit aufrechtzuerhalten, sind Maßnahmen dringend geboten. Die Zahl der Apotheken in Bayern ist seit langem rückläufig. Nils Paul berichtet.

Coronakrise: Vorsicht vor Fälschungen! mit Apothekerin Kathrin Schmid

6. April 2020 - Durch die Coronakrise haben die Fälscher medizinischer Artikel derzeit Hochkonjunktur. Die Bayerische Landesapothekerkammer, kurz BLAK, warnt vor Betrügern, die auf dubiosen Internetseiten die Sorgen der Menschen vor dem Virus ausnutzen.

Umgehen mit dem Coronavirus mit Apotheker Maximilian Lernbecher

18. März 2020 - Die Corona-Pandemie hat inzwischen weite Teile des öffentlichen Lebens lahmgelegt. Nur das, was zur sogenannten "kritischen Infrastruktur" gehört, wird weiter am Laufen gehalten. Dazu gehören unter anderem Supermärkte, Drogerien, Ärzte und Apotheken. Sie alle können aber ihre Dienste nur aufrechterhalten, wenn sie selber gesund bleiben. Und das liegt auch in der Verantwortung der Patienten. Was man beim Apothekenbesuch beachten sollte, darüber berichtet Nils Paul.

Verbrennungen bei Kindern mit Apothekerin Franziska Scharpf

12. Dezember 2019 - Kleine Kinder sind wieselflink, wuselig – und leider oft unberechenbar. Gerade in der Adventszeit gibt es jede Menge Fallstricke im Haushalt: überall stehen brennende Kerzen, es gibt heiße Getränke – und das heiße Backblech mit den leckeren Plätzchen drauf ist auch so eine Verlockung. Dumm nur: Zu keiner Jahreszeit gibt es so viele Verbrennung und Verbrühungen wie in der Weihnachtszeit. Nils Paul hat sich deshalb mit Franziska Scharpf unterhalten. Sie ist Apothekerin in Sonthofen – und sie weiß, was im Fall der Fälle zu tun ist.

Lieferengpässe bei Medikamenten mit Apotheker Alexander von Waldenfels

8. November 2019 - Ärgerlich: Sie gehen zur Apotheke – aber das Medikament, das Sie dringend brauchen, das gibt es nicht. Momentan ausverkauft. Solche Engpässe häufen sich seit einiger Zeit. Für betroffene Patienten ist das natürlich sehr problematisch – auch für die Apotheker. Die Ursachen sind vielfältig. Nils Paul berichtet.

Was in die Wanderapotheke muss mit Apotheker Alexander von Waldenfels

19. September 2019 - Wer gern Wandern geht – für den ist der Herbst die perfekte Jahreszeit. Die Temperaturen sind mild, die Wetterlage stabil, und die Wälder strahlen in den buntesten Farben. Schlimm nur, wenn ein Unfall dazwischenkommt. Nils Paul hat sich informiert, was für den Fall der Fälle unbedingt in die Wanderapotheke gehört.

Wenn Kinder Medikamente brauchen mit Apothekerin Elke Wanie

7. Juni 2019 - Wenn Kinder etwas nicht wollen, dann kann das die Eltern in die Verzweiflung treiben. Was tun, wenn sie Medizin brauchen – und sich hartnäckig weigern? Mein Kollege Nils Paul hat sich darüber bei der Apothekerin Elke Wanie aus Bad Aibling informiert – und ein paar hinterhältige, aber gute Tricks und Tipps geholt.

Kontakt mit der Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Anfragen an die Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit adressieren Sie bitte an diese E-Mail-Adresse: pressestelle@blak.de. Die Ansprechpartnerin oder der Ansprechpartner für Ihr Anliegen können auf dieses Postfach ebenso zugreifen wie bei Abwesenheit weitere Kolleginnen und Kollegen.

Ihre Ansprechpartner für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Martha Binder
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Telefon:
    089 92 62 - 85
  • Telefax:
    089 92 62 - 22
Platzhalterbild für fehlende Mitarbeiter-Portraits der Bayerischen Landesapothekerkammer.
Werner Kurzlechner
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leiter IT-Projekte
  • Telefon:
    089 92 62 - 61
  • Telefax:
    089 92 62 - 59
Portraitfoto des Mitarbeiters Werner Kurzlechner im Garten der Bayerischen Landesapothekerkammer
Marion Resch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Telefon:
    089 92 62 - 87
  • Telefax:
    089 92 62 - 59
  Portraitfoto der Mitarbeiterin Frau Resch im Garten der Bayerischen Landesapothekerkammer.

vormittags: Mo., Di., Mi., Do.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.