Für Veranstalter Lassen Sie Ihre Veranstaltungen bei uns akkreditieren

Neben jährlich über 400 eigenen Fortbildungen akkreditieren wir auch Veranstaltungen externer Anbieter.  Diese Angebote müssen den Richtlinien der Erhaltung und Weiterentwicklung der beruflichen Qualifikation des Apothekenteams entsprechen. Zum Kreis der externen Anbieter zählen andere Heilberufekammern und -verbände, pharmazeutische Unternehmen sowie selbstständige Referenten und Experten.

Akkreditierung für Veranstalter

Als externer Anbieter können Sie ihre Veranstaltung bei uns akkreditieren lassen. Dazu füllen Sie den Akkreditierungsantrag spätestens vier Wochen vor Beginn Ihrer Veranstaltung aus. Den ausgefüllten Antrag schicken Sie bitte per E-Mail an unsere Abteilung für Fortbildung: michaela.klink@blak.de.

Die Entscheidung über die Akkreditierung externer Veranstaltungen richtet sich nach den Richtlinien zum Erwerb des Fortbildungszertifikates.

Antrag auf Anerkennung einer Fortbildungsveranstaltung

Ihre Ansprechpartnerin für die Akkreditierung von Veranstaltungen
Michaela Klink
Fortbildung
Akkreditierungen
  • Telefon:
    089 92 62 - 81
  • Telefax:
    089 92 62 - 75
Platzhalterbild für fehlende Mitarbeiter-Portraits der Bayerischen Landesapothekerkammer.

vormittags: Di., Mi., Do.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Die Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten gehen an unsere Partner zum Zwecke der Nutzung für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie unabhängig von unserer Website von Ihnen erhalten oder gesammelt haben. Um diese Cookies zu nutzen, benötigen wir Ihre Einwilligung welche Sie uns mit Klick auf „Alle Cookies akzeptieren“ erteilen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO) jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.

Hinweis auf Datenverarbeitung in den USA durch Videodienst Vimeo: Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren“ klicken, willigen Sie zudem ein, dass ihre Daten i.S.v. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO in den USA verarbeitet werden dürfen. Die USA gelten nach derzeitiger Rechtslage als Land mit unzureichendem Datenschutzniveau. Es besteht das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, verarbeitet werden. Derzeit gibt es keine Rechtsmittel gegen diese Praxis vorzugehen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.