WIPIG Prävention in allen Facetten

Wir haben 2007 das Wissenschaftliche Institut für Prävention im Gesundheitswesen (WIPIG) als Institut zur Förderung des Präventionsgedankens und zur Erstellung von Präventionskonzepten gegründet. Der angestrebte Wissenszuwachs für den Bereich der Prävention soll im Interesse der Allgemeinheit gleichermaßen der Apothekerschaft wie auch den übrigen Beteiligten im Gesundheitswesen zur Verfügung stehen.

Statut des WIPIG

Die Ziele des WIPIG
  • Wissenschaftliche Erfassung und Bewertung bestehender Präventionsansätze
  • Erforschung und Entwicklung neuer Präventionsideen, einschließlich der Projekterstellung und der Umsetzung in die Praxis
  • Entwicklung und Durchführung geeigneter Schulungsmaßnahmen insbesondere zur Professionalisierung der in der Gesundheitspflege tätigen Personen im Bereich der Prävention
  • Stärkung der Zusammenarbeit sämtlicher im Bereich der Prävention beteiligter Partner
  • Pflege eines Netzwerks zur Verbesserung der Zusammenarbeit in allen Bereichen der Prävention
  • Verstärkung des Präventionsgedankens in der Gesellschaft und bei den politischen Entscheidungsträgern und Gremien
  • Öffentlichkeitsarbeit zur Verstärkung des Präventionsgedankens

Zur Website des WIPIG

Ihre Ansprechpartner für den Bereich Prävention
Dr. Helmut Schlager
Leiter Apothekerausbildung
Leiter Fachsprachenprüfung
Leiter Weiterbildung
Geschäftsführer WIPIG
  • Telefon:
    089 92 62 - 36
  • Telefax:
    089 92 62 - 66
Portraitfoto des Vorstandsmitglieds Herr Schlager im Garten der Bayerischen Landesapothekerkammer.
Xenia Steinbach
Beratungs- und Rezepturqualität
WIPIG
  • Telefon:
    089 92 62 - 41
  • Telefax:
    089 92 62 - 66
Platzhalterbild für fehlende Mitarbeiter-Portraits der Bayerischen Landesapothekerkammer.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Die Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten gehen an unsere Partner zum Zwecke der Nutzung für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie unabhängig von unserer Website von Ihnen erhalten oder gesammelt haben. Um diese Cookies zu nutzen, benötigen wir Ihre Einwilligung welche Sie uns mit Klick auf „Alle Cookies akzeptieren“ erteilen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO) jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.

Hinweis auf Datenverarbeitung in den USA durch Videodienst Vimeo: Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren“ klicken, willigen Sie zudem ein, dass ihre Daten i.S.v. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO in den USA verarbeitet werden dürfen. Die USA gelten nach derzeitiger Rechtslage als Land mit unzureichendem Datenschutzniveau. Es besteht das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, verarbeitet werden. Derzeit gibt es keine Rechtsmittel gegen diese Praxis vorzugehen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.