AMTS und Prävention Die BLAK leistet einen erheblichen Beitrag zur Arzneimitteltherapiesicherheit

Rund 5 Prozent der Einweisungen von Patienten in ein Krankenhaus sind die Folge von unerwünschten Arzneimittelwirkungen und zeigen, dass die laufende und systematische Überwachung eines Arzneimittels nach der Zulassung nicht ausreicht. Die Risiken der Arzneimittelanwendung sind offensichtlich nicht allein durch Pharmakovigilanz einzudämmen. Die Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) umfasst alle Maßnahmen, welche die Risiken einer Arzneimitteltherapie minimieren. Ein wesentlicher Punkt ist das Medikationsmanagement, welches die neue Apothekenbetriebsordnung eindeutig als pharmazeutische Tätigkeit definiert. Die Apotheke ist die Schnittstelle, in der alle verschriebenen Arzneimittel und die Selbstmedikation erfasst werden können. Denn Medikationsfehler entstehen oftmals genau an dieser Schnittstelle. Mithilfe eines Medikationsplans verschaffen die ApothekerInnen dem Patienten mehr Orientierungshilfe und Sicherheit bei der Umsetzung der Arzneimitteltherapie. Darüber hinaus wird die interprofessionelle Kooperation verstärkt.

Darüber hinaus stehen ApothekerInnen den Patienten mit weiteren Dienstleistungen fachlich zur Seite, um die Gesundheit zu verbessern und zur Patientensicherheit beizutragen. Wie etwa durch die Beratung in Gesundheits- und Ernährungsfragen, im Bereich der Gesundheitsaufklärung, zu Vorsorgemaßnahmen oder beim patientenindividuellen Anpassen von Medizinprodukten.

Die BLAK leistet als Apothekerkammer einen erheblichen Beitrag zur Arzneimitteltherapiesicherheit und Prävention. Neben den Qualitätszirkeln Pharmazeutische Betreuung und dem ATHINA-Zertifikat hat sie außerdem mit der BA KlinPharm und der WIPIG 2 Einrichtungen gegründet, die sich  maßgeblich mit der Gesundheitsförderung, der Sicherheit und Prävention befassen

Ihre Ansprechpartner Für den Bereich der AMTS und Prävention
Dr. Helmut Schlager
Leiter Apothekerausbildung
Leiter Fachsprachenprüfung
Leiter Weiterbildung
Geschäftsführer WIPIG
Portraitfoto des Vorstandsmitglieds Herr Schlager im Garten der Bayerischen Landesapothekerkammer.
Kathrin Schmid
Infocenter Pharmazie
Leiterin BA KlinPharm
Stv. Leiterin PTA-Ausbildung
Portraitfoto der Mitarbeiterin Frau Schmid im Garten der Bayerischen Landesapothekerkammer.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.