pharmacon@home statt pharmacon Meran Die Online-Fortbildung findet vom 30. Mai bis 4. Juni 2021 statt

| News, Veranstaltung, Fortbildung

Pandemiebedingt muss auch dieses Jahr leider der pharmacon Meran ausfallen. Das digitale Ersatzangebot pharmacon@home bietet Apothekerinnen und Apothekern jedoch die Möglichkeit, die Fortbildung digital und ganz bequem von jedem beliebigen Ort aus zu besuchen.

Die Bundesapothekerkammer (BAK) hat für Apothekerinnen und Apotheker mit der dritten pharmacon@home vom 30. Mai bis 4. Juni 2021 ein kostenfreies digitales Fortbildungsangebot mit Vorträgen zu den Top-Themen für die Beratung in Ihrer Apotheke.    

„Nachdem wir den pharmacon in Meran 2021 bedauerlicherweise absagen mussten, haben wir für Sie die Möglichkeit geschaffen, im Frühsommer erneut am digitalen Fortbildungsangebot pharmacon@home der Bundesapothekerkammer teilzunehmen“, sagt Thomas Benkert, Präsident der Bayerischen Landesapothekerkammer (BLAK) und Präsident der Bundesapothekerkammer. "Der Wissenschaftliche Beirat der Bundesapothekerkammer hat Ihnen ein abwechslungsreiches Fortbildungsprogramm bestehend aus sechs Vorträgen von erstklassigen Referentinnen und Referenten zusammengestellt.“

Zu den Themen gehören unter anderem ein Update zur Corona-Pandemie, die aktuellen Leitlinien relevanter Krankheitsbilder in der täglichen Apothekenpraxis und neue Arzneistoffe.

Schnuppern Sie ein wenig pharmacon-Luft und lassen Sie sich dieses hervorragende und kostenfreie Fortbildungsangebot nicht entgehen. Die Anmeldung können Sie ab dem 5. Mai 2021 ganz bequem über die pharmacon-Website vornehmen.

pharmacon-Website

Ihre Ansprechpartner für den Bereich Aktuelles
Ena Alushi
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Telefon:
    089 92 62 - 47
  • Telefax:
    089 92 62 - 22
Platzhalterbild für fehlende Mitarbeiter-Portraits der Bayerischen Landesapothekerkammer.
Werner Kurzlechner
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leiter IT-Projekte
  • Telefon:
    089 92 62 - 61
  • Telefax:
    089 92 62 - 59
Portraitfoto des Mitarbeiters Werner Kurzlechner im Garten der Bayerischen Landesapothekerkammer
Marion Resch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Telefon:
    089 92 62 - 87
  • Telefax:
    089 92 62 - 59
  Portraitfoto der Mitarbeiterin Frau Resch im Garten der Bayerischen Landesapothekerkammer.

vormittags: Mo., Di., Mi., Do.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.