Am 28. Juli findet das 20. Suchtforum als Web-Seminar statt Thema der Veranstaltung: Substituionsbehandlung

| News, Veranstaltung, Fortbildung, Über die Kammer

Am Mittwoch, 28. Juli, von 13 bis 17.30 Uhr findet das 20. Suchtforum statt. Das Thema dieses Jahr ist die Substitutionsbehandlung. Die Veranstaltung wird wie im vergangenen Jahr wieder als Web-Seminar durchgeführt.

Das 20. Suchtforum in Bayern schafft einen Überblick über die zahlreichen Facetten der Substitutionsbehandlung. Apothekerinnen und Apotheker nehmen in dem Bereich eine wichtige Rolle ein – sowohl bei der Belieferung der Rezepte, als auch durch ihr hohes freiwilliges Engagement bei der Vergabe. Sie ermöglichen damit die wohnortnahe Versorgung der Substituierten.

Auf Referentenseite wird die Apothekerschaft vertreten durch Christiane Fahrmbacher-Lutz, Apothekenleiterin aus Augsburg. Ihr Vortrag ist für 16.10 Uhr geplant. Außerdem wird Ulrich Koczian, Apotheker und BLAK-Vizepräsident, das Schlusswort halten. Das genaue Veranstaltungsprogramm entnehmen Sie bitte dem Flyer im Anhang zu dieser Meldung.

Die Bayerische Landesapothekerkammer ist Mitveranstalter des Suchtforums – neben der Bayerischen Akademie für Sucht- und Gesundheitsfragen (BAS), der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK) und Bayerische Landeskammer der Psychologischen Psychotherapeuten und der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (PTK Bayern). Zielgruppe der Veranstaltung sind Ärztinnen und Ärzte sowie deren Assistenzpersonal, Apothekerinnen und Apotheker, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -therapeuten, Psychologische Psychotherapeutinnen und -therapeuten, Pharmaziepraktikantinnen und -praktikanten, pharmazeutisches Personal, Mitarbeitende von Suchthilfeeinrichtungen, Suchtberatungsstellen sowie weitere mit Abhängigkeitserkrankungen befasste Berufsgruppen.

Apothekerinnen, Apotheker und pharmazeutisches Personal melden Sie sich bitte über Ihr persönliches Online-Konto bei uns an: Suchen und Anmelden - Kursnummer: 0155W oder Kurstitel: Suchtforum. Die Veranstaltung wird mit fünf Punkten auf das Fortbildungszertifikat anerkannt. Die Teilnahme ist gebührenfrei. Die Apothekerinnen und Apotheker melden sich bitte ausschließlich über unser Online-Konto an, damit die Fortbildungspunkte automatisch gutgeschrieben werden.

Zum Online Konto

Ihre Ansprechpartner für den Bereich Aktuelles
Ena Alushi
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Telefon:
    089 92 62 - 47
  • Telefax:
    089 92 62 - 22
Platzhalterbild für fehlende Mitarbeiter-Portraits der Bayerischen Landesapothekerkammer.
Werner Kurzlechner
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leiter IT-Projekte
  • Telefon:
    089 92 62 - 61
  • Telefax:
    089 92 62 - 59
Portraitfoto des Mitarbeiters Werner Kurzlechner im Garten der Bayerischen Landesapothekerkammer
Marion Resch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Telefon:
    089 92 62 - 87
  • Telefax:
    089 92 62 - 59
  Portraitfoto der Mitarbeiterin Frau Resch im Garten der Bayerischen Landesapothekerkammer.

vormittags: Mo., Di., Mi., Do.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.