Kampagne zu pharmazeutischen Dienstleistungen Deutschlandweite Plakatierungen starten – Machen Sie mit!

| News, Apotheker und Team, Informationen zu Krankheiten

Mit bundesweiten Plakatschaltungen im öffentlichen Raum startet heute die Marketing-Phase zur Bewerbung der pharmazeutischen Dienstleistungen. Drei neue Plakatmotive im Kampagnenlook informieren Patientinnen und Patienten über die potenziell am häufigsten nachgefragten pharmazeutischen Dienstleistungen:

  • Erweiterte Medikationsberatung bei Polymedikation
  • Risikoerfassung bei Menschen mit diagnostiziert hohem Blutdruck
  • Einweisung in die korrekte Arzneimittelanwendung und das Üben der Inhalationstechnik

Die Motive werden in vielen Städten auf Großflächen von Supermarkt-Parkplätzen, an Litfaßsäulen und an mehr als 70 ICE- und Regionalbahnhöfen plakatiert. Darüber hinaus werden sie als Anzeigen in Das Apotheken Magazin, in der Apotheken Umschau sowie in gesund.de veröffentlicht.

Ihre Plakate als Beilage der Pharmazeutischen Zeitung (PZ)

Die drei Plakatmotive werden in der PZ-Ausgabe vom 4. August als Beilage an alle Apotheken verteilt. So können auch Sie Ihre Patientinnen und Patienten in der Offizin über deren Anspruch auf die drei Dienstleistungen informieren. Machen Sie mit und werden Sie Teil der deutschlandweiten Kampagne!

Zusätzlich liegt der PZ ein Motiv zur Grippeimpfung in Apotheken bei, damit das Plakat auch im Fall eines frühen Starts der diesjährigen Impfsaison in den teilnehmenden Apotheken zur Verfügung steht.

Bei Fragen schreiben Sie gerne eine E-Mail an info@apothekenkampagne.de.

 

Ihre Ansprechpartner für den Bereich Aktuelles
Werner Kurzlechner
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leiter IT-Projekte
  • Telefon:
    089 92 62 - 61
  • Telefax:
    089 92 62 - 59
Portraitfoto des Mitarbeiters Werner Kurzlechner im Garten der Bayerischen Landesapothekerkammer
Marion Resch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Telefon:
    089 92 62 - 87
  • Telefax:
    089 92 62 - 59
  Portraitfoto der Mitarbeiterin Frau Resch im Garten der Bayerischen Landesapothekerkammer.

vormittags: Mo., Di., Mi., Do.

Janet Schulz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Telefon:
    089 92 62 - 47
  • Telefax:
    089 92 62 - 22
Platzhalterbild für fehlende Mitarbeiter-Portraits der Bayerischen Landesapothekerkammer.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Die Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten gehen an unsere Partner zum Zwecke der Nutzung für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie unabhängig von unserer Website von Ihnen erhalten oder gesammelt haben. Um diese Cookies zu nutzen, benötigen wir Ihre Einwilligung welche Sie uns mit Klick auf „Alle Cookies akzeptieren“ erteilen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO) jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.

Hinweis auf Datenverarbeitung in den USA durch Videodienst Vimeo: Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren“ klicken, willigen Sie zudem ein, dass ihre Daten i.S.v. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO in den USA verarbeitet werden dürfen. Die USA gelten nach derzeitiger Rechtslage als Land mit unzureichendem Datenschutzniveau. Es besteht das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, verarbeitet werden. Derzeit gibt es keine Rechtsmittel gegen diese Praxis vorzugehen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.