Lehren aus der Corona-Pandemie: Erfahrungen der Apotheken Schicken Sie Ihre Erfahrungen, Anregungen und Ideen an mail@corona-lehren.de

| News, Gesundheitspolitik, Apotheker und Team, Informationen zu Krankheiten

Das Erfahrungswissen der Apothekerschaft aus den vergangenen Monaten ist kostbar. Deshalb sammelt die ABDA Anregungen, Vorschläge und Ideen über mail@corona-lehren.de. Alle Beiträge werden gesichtet und gemeinsam ausgewertet.

Die Apotheken stehen in der Corona-Krise an vorderster Front. Sie sind täglich in Kontakt mit Ihren Patienten, beraten und sichern die Gesundheitsversorgung vor Ort. Ihre Arbeit als Apothekerin und Apotheker und die Arbeit Ihrer Teams ist wertvoll. Das gilt ebenso für Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen im Umgang mit dieser Krisensituation. Sie können helfen, die richtigen Schlüsse für die Zukunft zu ziehen.

Daher möchten wir Sie bitten, diese Erfahrungen zu teilen. Zu diesem Zweck hat die ABDA die E-Mail-Adresse mail@corona-lehren.de eingerichtet.

Wie haben Sie und Ihr Team die letzten Wochen gemeistert? Was hat Sie in der Arbeit behindert, Zeit und Nerven gekostet? Welche Maßnahmen haben Ihnen geholfen? Welche Lehren aus Ihrer Apotheke könnten anderen helfen, sollten wir wieder mit einer solchen Situation konfrontiert werden? Teilen Sie uns Ihre Ideen und Best-Practice-Beispiele mit.

Alle Anregungen, Vorschläge und Ideen werden über mail@corona-lehren.de gesammelt, gesichtet und ausgewertet. Eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse wird dann veröffentlicht. So können wir uns als Apothekerschaft auf künftige Ausnahmesituationen besser vorbereiten und als krisenfeste Akteure im Gesundheitswesen politisch positionieren.

Erfahrungsaustausch idealerweise über einfach Text-E-Mails

Für die Auswertung sind am einfachsten schlichte Text-E-Mails zu verarbeiten. Am besten schreiben Sie Ihre Erfahrungen also so kompakt wie möglich auf und mailen ihren Text an die genannte Adresse. Ziel des Projekts ist ein gemeinsamer Lernprozess über Routinen und Prozesse in der Offizin, über Rechtsrahmen und die Positionierung der Apothekerschaft gegenüber der Politik. Deshalb werden die Mails der Apothekerinnen und Apotheker zwar allesamt gesichtet und ausgewertet, aber nicht einzeln beantwortet. Die ABDA plant eine Veröffentlichung der Auswertung im Frühherbst.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch die Videoansprache des Vizepräsidenten der ABDA, Mathias Arnold, die Sie unter www.youtube.com/watch?v=hkVL5Fbrrzo  abrufen können. Wir haben den Clip auch direkt hier eingebettet.

Videobotschaft Mathias Arnold, Vizepräsident der ABDA.

Ihre Ansprechpartner für den Bereich Aktuelles
Werner Kurzlechner
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leiter IT-Projekte
  • Telefon:
    089 92 62 - 61
  • Telefax:
    089 92 62 - 59
Portraitfoto des Mitarbeiters Werner Kurzlechner im Garten der Bayerischen Landesapothekerkammer
Marion Resch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Telefon:
    089 92 62 - 87
  • Telefax:
    089 92 62 - 59
  Portraitfoto der Mitarbeiterin Frau Resch im Garten der Bayerischen Landesapothekerkammer.

vormittags: Mo., Di., Mi., Do.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.