Telematik-ID im Antragsportal auf BLAK-Homepage einsehbar Dienstleister haben die Telematik-ID bei SMC-B-Ausgabe mitgeteilt

| News, Apotheker und Team, Rezepte, Über die Kammer

Ab Mitte Juni können Apotheken auf Basis des gelben Impfbuchs sogenannte „digitale Impfzertifikate“ ausstellen. Voraussetzung dafür ist eine Registrierung im Verbändeportal "mein-apothekenportal.de". Dafür wiederum ist die Eingabe der Telematik-ID der jeweiligen Apotheke nötig. Diese kann unter anderem auf unserer Homepage eingesehen werden, falls die Apotheke bereits an die Telematikinfrastruktur angebunden ist.

Die Telematik-ID ist gebunden an die Institutionskarten (SMC-B), die die meisten Apothekeninhaberinnen und -inhaber bereits über unser Antragsportal beantragt und im Anschluss bei einem der beiden derzeit verfügbaren Dienstleister – Medisign oder D-Trust – bestellt haben. In der Beantragungsphase einer SMC-B wird und wurde die unverwechselbare Telematik-ID automatisch vergeben.

Wo steht die Telematik-ID?

Die Telematik-ID ist den Apothekerinnen und Apothekern, die eine SMC-B erhalten haben, von den Dienstleistern mitgeteilt worden – entweder in einem Schreiben oder per E-Mail oder auf beiden Wegen.

Sie kann darüber hinaus im Antragsportal unserer Website eingesehen werden:

  • Loggen Sie sich bitte zunächst auf unserer Homepage mit Ihrer Mitgliedskennung ein.
  • Klicken Sie dann auf den Reiter "SMC-B beantragen/einsehen".
  • Klicken Sie dann auf den Button "Übersicht mit Link zum qVDA".
  • Sie gelangen zu einer Übersichtsseite, auf der die Telematik-ID angegeben ist, sofern Sie bereits vergeben ist.

Den Weg zur Telematik-ID können Sie auch unserer beigefügten Bildergalerie entnehmen.

 

Klicken Sie nach dem Login auf den Reiter "SMC-B beantragen/einsehen".
Klicken Sie dann auf den Button "Übersicht mit Link zum qVDA".
Sie gelangen zu einer Übersichtsseite, auf der die Telematik-ID angegeben ist, sofern Sie bereits vergeben ist.
Ihre Ansprechpartner für den Bereich Aktuelles
Ena Alushi
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Telefon:
    089 92 62 - 47
  • Telefax:
    089 92 62 - 22
Platzhalterbild für fehlende Mitarbeiter-Portraits der Bayerischen Landesapothekerkammer.
Werner Kurzlechner
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leiter IT-Projekte
  • Telefon:
    089 92 62 - 61
  • Telefax:
    089 92 62 - 59
Portraitfoto des Mitarbeiters Werner Kurzlechner im Garten der Bayerischen Landesapothekerkammer
Marion Resch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Telefon:
    089 92 62 - 87
  • Telefax:
    089 92 62 - 59
  Portraitfoto der Mitarbeiterin Frau Resch im Garten der Bayerischen Landesapothekerkammer.

vormittags: Mo., Di., Mi., Do.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.