Anmeldung als Ausbildungsstätte Nutzen Sie unser Online-Kontaktformular

Wir erklären uns zur Ausbildung von Pharmazeuten im Praktikum bereit.
Die Liste der Ausbildungsstätten auf der Website der Kammer soll um unsere Adresse und die entsprechenden Angaben ergänzt werden.

Felder, die mit einem * gekennzeichnet sind müssen ausgefüllt werden.

Aufgrund häufiger Nachfragen erweitern wir die Listen um zwei weitere Rubriken. Bitte beantworten Sie die Abfrage wahlweise durch das Setzen der entsprechenden Häkchen:

Wir sind bereit, Apotheker mit einer Ausbildung aus dem Ausland zu beschäftigen, die den Apothekerberuf in Bayern vor Erhalt der Approbation zunächst nur mit einer Erlaubnis der Regierung ausüben und sich im Zeitraum der Erlaubniserteilung auf eine Anerkennungsprüfung vorbereiten. Diese Apotheker sind bereits im Heimatland fertig ausgebildet und somit Kammermitglieder, sollten aber unbedingt, um die entsprechenden Anerkennungsprüfungen zu bestehen, die praktikumsbegleitenden Unterrichtsveranstaltungen der Kammer besuchen.
Wir sind bereit, als Gastgeber im Rahmen des „Student Exchange Programme“ des IPSF - International Pharmaceutical Students´ Federation oder im Rahmen anderer studentischer Praktika Pharmaziestudenten aus dem Ausland im Rahmen eines 3-5-wöchigen (max. 3-monatigen) Praktikums Einblicke in die Pharmazie / in unsere Apotheke / unseren Betrieb zu bieten. Der Bundesverband der Pharmaziestudierenden ist Kooperationspartner für dieses Programm und bittet darum Praktikumsstellen anzubieten. Im Gegenzug bietet sich auch für bayerische Pharmaziestudierende die Möglichkeit entsprechende Auslandserfahrungen zu sammeln.
Datenschutz *
Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.