Anmeldung zur Winterabschlussprüfung für PKA am 12. Januar 2023 Bitte beachten Sie den Anmeldeschluss: 1. Oktober 2022

Aus technischen Gründen ist eine Anmeldung zur Abschlussprüfung online derzeit nur für diejenigen Auszubildenden möglich, die die Ausbildungszeit regulär zurückgelegt haben oder deren Ausbildungszeit nicht später als zwei Monate nach dem Prüfungstermin endet.

Bitte füllen Sie die folgenden Felder aus:

Wir benötigen zur Prüfungsanmeldung folgende persönliche Daten der oder des Auszubildenden:
Vorname und Nachname,
private Adressdaten,
Ihre Mobilfunknummer für Rückfragen,
eine gültige E-Mail-Adresse,
Geburtsdatum,
Ausbildungsbeginn,
Ort Ihrer Berufsschule,
Name der ausbildenden Apotheke,
Ort der ausbildenden Apotheke.

* Mit einem Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben. Füllen Sie diese nicht aus, kann das Formular nicht abgeschickt werden.

Bitte geben Sie hier Ihr Geburtsdatum ein.

Einwilligungserklärung Datenschutz

Ich erkläre mich einverstanden, dass die Prüfungsergebnisse meiner Abschlussprüfung für PKA an die zuständige Berufsschule zum Zwecke der optimierten Planung der Unterrichtsklassen sowie der Qualitätssicherung des berufsschulischen Unterrichts übermittelt werden.

Bitte laden Sie die folgenden Dokumente im PDF-Format hoch:

* Mit einem Stern gekennzeichnete Dokumente sind Pflicht-Uploads. Laden Sie diese nicht hoch, kann das Formular nicht abgeschickt werden.

Bestätigung über die Teilnahme an der Zwischenprüfung

Nachweise über Ausbildungsmonate in öffentlicher Apotheke

Nur von Auszubildenden in Krankenhausapotheken zu erbringen!

Zahlungsbeleg Prüfungsgebühr

Gemäß § 37 Abs. 4 Berufsbildungsgesetz ist für Auszubildende die Teilnahme an der Abschlussprüfung gebührenfrei. Die Prüfungsgebühr in Höhe von 60 Euro ist von der Apothekenleitung bis zum 1. Oktober 2022 unter Angabe des Prüfungsteilnehmers auf das Konto der Bayerischen Landesapothekerkammer zu überweisen:

Deutsche Apotheker- und Ärztebank
IBAN: DE93 3006 0601 0001 1109 77
BIC: DAAEDEDDXXX

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung erst nach Eingang der Gebühr gültig wird.

Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass die BLAK gemäß § 37 Abs. 2 Satz 2 Berufsbildungsgesetz verpflichtet ist, dem Ausbildenden auf sein Verlangen hin Ihre Ergebnisse der Abschlussprüfung zu übermitteln.

Datenschutz *
Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.