Pressemitteilungen der Bayerischen Landesapothekerkammer

Hier finden Sie chronologisch geordnet die Pressemitteilungen der BLAK.

293 Ergebnisse
Apothekerinnen und Apotheker in Bayern raten: Reiseapotheke individuell zusammenstellen
Auswahl der Arzneimittel hängt von Reiseziel und Art des Urlaubs ab
Endlich Ferien! Viele Familien in Bayern starten demnächst in den Sommerurlaub. „Vor allem wer mit Kindern unterwegs ist, sollte rechtzeitig vor Urlaubsbeginn auch an die Reiseapotheke denken“, sagt Dr. Volker Schmitt, Pressesprecher der Apotheker in Bayern.
Weiterlesen
GKV-Finanzgesetz: An Apotheken zu sparen ist versorgungs- und patientenfeindlich
Apotheken fordern Planungssicherheit und angemessene Vergütung
Deutschlands 18.000 Apotheken mit ihren 160.000 Beschäftigten weisen die neuen Sparpläne der Bundesregierung an der lokalen Arzneimittelversorgung scharf zurück. Die Apotheken fordern stattdessen Planungssicherheit und eine angemessene Vergütungsanpassung aufgrund drastisch gestiegener Kosten.
Weiterlesen
Projekt „Demenzfreundliche Apotheken“ startet in Stadt und Landkreis Bayreuth
Fünf Apotheken bieten Beratung für Betroffene und Angehörige
In Stadt und Landkreis Bayreuth führen ab jetzt fünf Apotheken das Logo als „Demenzfreundliche Apotheke“. Menschen mit Demenzerkrankung und deren Angehörige finden hier unterstützende Beratung.
Weiterlesen
Medikamente im Sommer richtig lagern
Apotheken in Bayern geben Tipps zur richtigen Aufbewahrung zuhause und unterwegs
Hitze und Sonneneinstrahlung sind für Medikamente schädlich. Wenn Tabletten, Zäpfchen, Salben & Co bei hohen Temperaturen unachtsam auf dem Fensterbrett oder im Handschuhfach gelagert werden, verlieren sie entweder ihre Wirkung oder verursachen gefährliche Nebenwirkungen.
Weiterlesen
Kassenabschlag: Pläne muten wie "Taschenspielertrick" an
ABDA-Präsidentin Overwiening äußert sich zum Referentenentwurf des GKV-Finanzstabilisierungsgesetzes
Zu dem am Montag, den 4. Juli, bekannt gewordenen Referentenentwurf eines GKV-Finanzstabilisierungsgesetzes bezieht ABDA-Präsidentin Gabriele Regina Overwiening im Namen der Apothekerschaft eine klare Position:
Weiterlesen
Keine Kürzungen bei Apotheken!
Statement von ABDA-Präsidentin Overwiening
Zu den am Dienstag, 28. Juni von Bundesgesundheitsminister Prof. Karl Lauterbach vorgestellten Eckpunkten eines GKV-Finanzreformgesetzes hat sich ABDA-Präsidentin Gabriele Regina Overwiening im Namen der Apothekerinnen und Apotheker mit einem klaren Statement positioniert.
Weiterlesen
Demenzfreundliche Apotheken im Landkreis Berchtesgadener Land
Sieben Apotheken bieten Beratung für Betroffene und Angehörige an
Im Berchtesgadener Land startet das Projekt „Demenzfreundliche Apotheke“. Sieben Apotheken bieten unterstützende Beratung für Menschen mit Demenzerkrankung und deren Angehörige an.
Weiterlesen
21. Juni ist Tag des Sonnenschutzes
Dick auftragen: Apothekerinnen und Apotheker in Bayern beraten zum richtigen Gebrauch von Sonnencremes
Sommer, Sonne, Badezeit! Aber Vorsicht: Bekommt die Haut zu viele UV-Strahlen ab, können die Zellen in der Haut stark geschädigt werden. „Die Sonne hat ohne Zweifel positive Auswirkungen auf unsere Gesundheit. Sie trägt zur guten Laune bei und regt die Vitamin-D-Produktion im Körper an. Sonnenbrände allerdings sind Gift für die Haut", erklärt Dr. Volker Schmitt, Pressesprecher der Apothekerinnen…
Weiterlesen
Pharmazeutische Dienstleistungen in Apotheken starten
Erweiterung des Leistungsportfolios bietet Vorteile für Patientinnen und Patienten
In Zukunft werden viele Patientinnen und Patienten in ihren Apotheken pharmazeutische Dienstleistungen erhalten, die von den Krankenkassen bezahlt werden. „Das ist ein Meilenstein für die Patientenversorgung. Mit den neuen Leistungen können wir Versorgungsdefizite beheben und die Effizienz der individuellen Arzneimitteltherapie verbessern“, sagt Gabriele Regina Overwiening, Präsidentin der ABDA –…
Weiterlesen
Digitalisierung im Gesundheitswesen: Apotheken sind bereit für E-Rezept
Tag der Apotheke am heutigen Dienstag, 7. Juni
In den kommenden Monaten löst das elektronische Rezept (E-Rezept) das bisherige rosa Papierrezept für alle Versicherten in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) ab. Darauf weist die Bayerische Landesapothekerkammer (BLAK) anlässlich des Tags der Apotheke hin, der jedes Jahr am 7. Juni stattfindet.
Weiterlesen
Kontakt mit der Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Anfragen an die Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit adressieren Sie bitte an diese E-Mail-Adresse: pressestelle@blak.de. Die Ansprechpartnerin oder der Ansprechpartner für Ihr Anliegen können auf dieses Postfach ebenso zugreifen wie bei Abwesenheit weitere Kolleginnen und Kollegen.

Ihre Ansprechpartner für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Werner Kurzlechner
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leiter IT-Projekte
  • Telefon:
    089 92 62 - 61
  • Telefax:
    089 92 62 - 59
Portraitfoto des Mitarbeiters Werner Kurzlechner im Garten der Bayerischen Landesapothekerkammer
Marion Resch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Telefon:
    089 92 62 - 87
  • Telefax:
    089 92 62 - 59
  Portraitfoto der Mitarbeiterin Frau Resch im Garten der Bayerischen Landesapothekerkammer.

vormittags: Mo., Di., Mi., Do.

Janet Schulz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Telefon:
    089 92 62 - 47
  • Telefax:
    089 92 62 - 22
Platzhalterbild für fehlende Mitarbeiter-Portraits der Bayerischen Landesapothekerkammer.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Die Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten gehen an unsere Partner zum Zwecke der Nutzung für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie unabhängig von unserer Website von Ihnen erhalten oder gesammelt haben. Um diese Cookies zu nutzen, benötigen wir Ihre Einwilligung welche Sie uns mit Klick auf „Alle Cookies akzeptieren“ erteilen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO) jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.

Hinweis auf Datenverarbeitung in den USA durch Videodienst Vimeo: Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren“ klicken, willigen Sie zudem ein, dass ihre Daten i.S.v. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO in den USA verarbeitet werden dürfen. Die USA gelten nach derzeitiger Rechtslage als Land mit unzureichendem Datenschutzniveau. Es besteht das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, verarbeitet werden. Derzeit gibt es keine Rechtsmittel gegen diese Praxis vorzugehen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.