Aktuelles Neuigkeiten der Bayerischen Landesapothekerkammer

Hier finden Sie Neuigkeiten für unsere Mitglieder und Angehörige pharmazeutischer Berufe in Bayern.

9 Ergebnisse
Coronavirus: Atemmasken für Gesunde unnötig
In vielen Apotheken sind Atemschutzmasken inzwischen ausverkauft
Um sich vor einer Infektion mit dem Coronavirus zu schützen, brauchen Gesunde in Deutschland nach derzeitigem Wissenstand keine Atemschutzmasken.
Weiterlesen
Petition für Rx-Versandhandelverbot
Ein Rx-Versandverbot sieht das geplante Apothekenstärkungsgesetz (VSOAG) von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bekanntlich nicht vor. Unabhängig davon läuft eine Petition des Pharmaziestudenten Benedikt Bühler für ein Verbot des Versandhandels mit rezeptpflichtigen Arzneimitteln.
Weiterlesen
Kinder sollten gegen Masern geimpft sein – darüber herrscht Einigkeit. Denn Impfen wirkt: Im Jahr 2017 wurden in Europa rund 14.000 Masernfälle registriert. 87 Prozent der Erkrankten waren nicht geimpft, 8 Prozent hatten nur eine Impfdosis erhalten. Kennen Sie Ihren eigenen Impfstatus, sind Sie gegen Masern geimpft?
Weiterlesen
PTA – die rechte Hand des Apothekers: Bayerische Berufsfachschulen für PTA verzichten auf die Erhebung von Schulgeld
Bereits ab dem kommenden Schuljahr 2019/2020 müssen an den sechs Schulen des Vereins zur Unterhaltung der pharmazeutisch-technischen Lehranstalten in Bayern e.V. angehende Pharmazeutisch-technische Assistenten (PTA) für ihre Ausbildung bis auf Weiteres kein Schulgeld mehr bezahlen. Darauf machen die Bayerische Landesapothekerkammer und der Bayerische Apothekerverband e.V. nach Bekanntgabe der…
Weiterlesen
Europas Apotheker wollen Rolle als Heilberufler stärken
Apotheker aus ganz Europa wollen ihre wichtige Rolle als Heilberufler und Ver­braucher­schützer weiter­entwickeln und stärken. Der Zusammen­schluss der Apotheker in der Euro­päischen Union (ZAEU) wird dazu ein „White Paper“ („Weißbuch“) erstellen, das die zentralen Elemente einer zukunfts­orientierten Ausge­staltung der Rolle des Berufs­standes innerhalb des vielfältigen Apotheken­wesens in der EU…
Weiterlesen
Apotheker unterstützen Forderung der Länder
Die deutschen Apothekerinnen und Apotheker begrüßen die klare Position der Gesundheitsministerinnen und -minister der Bundesländer zur Arzneimittelsicherheit und den zunehmenden Risiken durch sogenannte Pick-up-Stellen.
Weiterlesen
Apotheker begrüßen EU-Richtlinie zu Arzneimittelfälschungen
Die Apotheker in Deutschland begrüßen den heutigen Beschluss des Europäischen Parlaments, den Kampf gegen lebensgefährdende Arzneimittelfälschungen zu intensivieren. Mit der überwältigenden Annahme der entsprechenden EU-Richtlinie soll das Einschleusen gefälschter Medikamente in den legalen Vertriebsweg mithilfe eines Authentifizierungssystems verhindert werden. Sobald die EU-Richtlinie jetzt auch…
Weiterlesen
Viren, Bakterien, Pilze - Feinde oder Freunde? - 8. Bregenzer Grenzgespräche
Zum 8. Mal veranstalten die BLAK, die Landes­apotheker­kammer Baden-Württem­berg, die Österreichische Apotheker­kammer - Landes­geschäfts­stelle Vorarlberg und pharma­Suisse-Schweizerischer Apotheker­verband gemeinsam die Bregenzer Grenz­gespräche. Auch 2011 werden sich wieder Kollegen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gemeinsam fortbilden.
Weiterlesen
DOSB, ADAC und Apotheker gemeinsam gegen Medikamentenmissbrauch
Mehr als 1,5 Millionen Bundesbürger sind von Medikamenten abhängig. Aus diesem Grund wollen der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB), der Allgemeine Deutsche Automobil-Club (ADAC) und die ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände gemeinsam gegen Medikamentenmissbrauch aktiv werden. In einer gemeinsamen Erklärung verständigten sie sich darauf, das Thema stärker als bisher ins Bewusstsein…
Weiterlesen
Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.