Bayernweite Ausgangsbeschränkungen ab 21. März 2020 Musterformular für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht hier zum Herunterladen bereit

| News, Apotheker und Team, Informationen zu Krankheiten, Über die Kammer, Apothekenbetrieb und Recht, Arbeitsrecht

Ministerpräsident Söder hat heute für den Zeitraum ab 21.03.2020, 00:00 Uhr für zunächst zwei Wochen für ganz Bayern weitreichende Ausgangsbeschränkungen verhängt. Die Öffnung der Apotheken in Bayern ist naturgemäß weiterhin entsprechend der Allgemeinverfügung vom 16.03.2020 gewünscht, notwendig und möglich. Die Notdienstanordnungen bleiben unverändert gültig.

Das Aufsuchen des Arbeitsortes ist weiterhin gestattet. Empfehlenswert ist es unseres Erachtens, Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Bescheinigung nach beigefügtem Muster auszustellen und auszuhändigen. Aus dieser sollte jedenfalls hervorgehen, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Ihrer Apotheke beschäftigt sind und dass es sich bei Ihrer Apotheke um ein Unternehmen der kritischen Infrastruktur handelt.

Sinnvoll ist insbesondere die Aufnahme der Adresse der Arbeitnehmerin oder des Arbeitnehmers sowie der Anschrift Ihres Unternehmens. Das Musterformular steht hier zum Herunterladen bereit.

Musterformular Mitarbeiterbescheinigung

 

Ihre Ansprechpartner für den Bereich Aktuelles
Werner Kurzlechner
Öffentlichkeitsarbeit
Portraitfoto des Mitarbeiters Werner Kurzlechner im Garten der Bayerischen Landesapothekerkammer
Marion Resch
Öffentlichkeitsarbeit
  Portraitfoto der Mitarbeiterin Frau Resch im Garten der Bayerischen Landesapothekerkammer.

vormittags: Mo., Di., Mi., Do.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.