CookieEinstellungen

Aktuelles Neuigkeiten der Bayerischen Landesapothekerkammer

Hier finden Sie Neuigkeiten für unsere Mitglieder und Angehörige pharmazeutischer Berufe in Bayern.

55 Ergebnisse
Virtuelle Apotheke zur Bewerbung der Apothekenberufe
ABDA-Nachwuchskampagne startet mit 3D-Erlebnis
Der Fachkräftemangel ist eine der größten Herausforderungen der Apothekerschaft. Deshalb hat die ABDA eine Nachwuchskampagne entwickelt, um möglichst viele junge Menschen für die Apothekenberufe zu gewinnen. Als ersten Höhepunkt dieser Kampagne, die in den kommenden Monaten Schritt für Schritt ausgerollt wird, gibt es auf www.apotheken-karriere.de jetzt ein neues, innovatives Recruiting Tool, um…
Weiterlesen
Online-Übertragung der Rede von Lauterbach zum Deutschen Apothekertag
Live-Umfrage zur Zufriedenheit der Apothekenteams mit den Antworten
Wie bereits angekündigt, soll zum Auftakt des Deutschen Apothekertages am 27.09.2023 der Bundesgesundheitsminister Prof. Karl Lauterbach sechs Fragen der ABDA beantworten. Um auch den Apothekerinnen und Apothekern, die nicht zum Apothekertag in Düsseldorf vor Ort sind, die Möglichkeit zu geben, der Rede von Lauterbach zu folgen, wird diese online auf www.abda.de und www.pharmazeutische-zeitung.de…
Weiterlesen
Tag der Antworten – Neue Materialien für Ihre Apotheke
Plakat und Handzettel zur Information von Patientinnen und Patienten
Um die Apotheken bei ihrer Kommunikation zum Tag der Antworten am 27. September zu unterstützen, stellt die ABDA wir zwei neue Materialien zum Protesttag zur Verfügung.
Weiterlesen
Suizidprävention in der Apotheke
Gesprächsleitfaden der ABDA und Krisendienste Bayern bieten Unterstützung
Heute ist Welttag der Suizidprävention. Etwa 10.000 Menschen pro Jahr begehen in Deutschland Suizid. Apothekerinnen und Apotheker sowie Pharmazeutisch-technische Assistentinnen und Assistenten können eine wichtige Rolle bei der Suizidprävention spielen. Doch was genau tun, wenn man die suizidalen Absichten einer Patientin oder eines Patienten bemerkt? Die ABDA stellt dazu einen Gesprächsleitfaden…
Weiterlesen
ABDA startet Newsletter zum E-Rezept
Informationen zu Entwicklungen und Neuigkeiten rund ums E-Rezept für Apothekenteams
Die flächendeckende Einführung des E-Rezeptes nimmt Fahrt auf. Die Apotheken sind bereits seit dem Herbst 2022 E-Rezept-ready, doch bislang kam die Einführung des neuen, digitalen Verordnungssystems eher schleppend voran. Mit der flächendeckenden Umsetzung der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) seit Juli 2023 als drittem Einlöseweg neben E-Rezept-App und Token-Ausdruck werden nun Monat für…
Weiterlesen
Schutzimpfungen in Apotheken
Neue Webseite freigeschaltet
Die ABDA bietet pünktlich zur kommenden Impfsaison einen neuen Service für Apothekenteams. Unter abda.de ist ab sofort eine neue Unterseite zum Thema Schutzimpfungen abrufbar. Hier stehen jetzt alle Materialien der ABDA zu Durchführung von Schutzimpfungen in Apotheken gebündelt zur Verfügung.
Weiterlesen
Wiedereinsteigerkurs für Approbierte
Nächster Kurs vom 14. bis 17. März 2024 – jetzt noch bis spätestens 1. Februar anmelden!
Sie wollen nach einer längeren Auszeit wieder in Ihrem Beruf als Apothekerin oder Apotheker durchstarten? Dann hilft Ihnen unser Wiedereinsteigerkurs für Approbierte weiter. Der nächste Kurs findet vom 14. bis 17. März statt.
Weiterlesen
Sechste Befragung des ABDA-Datenpanel - Jede Stimme zählt!
Teilnahme bis 10. November 2023 möglich
Auch in diesem Jahr ruft die ABDA wieder zur Teilnahme an der Onlinebefragung des ABDA-Datenpanels auf. Die Datengrundlage ist für die Interessenvertretung der Apotheken vor Ort von enormer Bedeutung.
Weiterlesen
Pharmazeutisch-technische Assistentin mit Auszeichnung
Franziska Kopp für herausragende Leistung in der Abschlussprüfung geehrt
Das große Engagement hat sich gelohnt. Franziska Kopp kann sich über ein Spitzenergebnis in der Abschlussprüfung zur Pharmazeutisch-technischen Assistentin (PTA) freuen. Dafür wurde sie von Kultusminister Michael Piazolo und Staatskanzleiminister Florian Herrmann mit weiteren 69 Schulabsolventinnen und Schulabsolventen aus allen Schularten ausgezeichnet.
Weiterlesen
Apothekenkunden können jetzt auch online an die Politik schreiben
Gedruckte und digitale Postkarten können noch bis 4. September eingereicht werden
Deutschlands Apotheken haben schon viele der 1,8 Millionen gedruckten Postkarten an ihre Kundinnen und Kunden verteilt – ab sofort ist auch das digitale Ausfüllen und Abschicken dieser Postkarten überall und rund um die Uhr auf www.apoliebe.de möglich.
Weiterlesen
Ihre Ansprechpartner für den Bereich Aktuelles
Mia Isabel Hämäläinen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Telefon:
    089 92 62 - 61
  • Telefax:
    089 92 62 - 905
Marion Resch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Telefon:
    089 92 62 - 87
  • Telefax:
    089 92 62 - 905

vormittags: Mo., Di., Mi., Do.

Janet Schulz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Telefon:
    089 92 62 - 47
  • Telefax:
    089 92 62 - 905

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Die Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten gehen an unsere Partner zum Zwecke der Nutzung für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie unabhängig von unserer Website von Ihnen erhalten oder gesammelt haben. Um diese Cookies zu nutzen, benötigen wir Ihre Einwilligung welche Sie uns mit Klick auf „Alle Cookies akzeptieren“ erteilen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO) jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.

Hinweis auf Datenverarbeitung in den USA durch Videodienst Vimeo: Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren“ klicken, willigen Sie zudem ein, dass ihre Daten i.S.v. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO in den USA verarbeitet werden dürfen. Die USA gelten nach derzeitiger Rechtslage als Land mit unzureichendem Datenschutzniveau. Es besteht das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, verarbeitet werden. Derzeit gibt es keine Rechtsmittel gegen diese Praxis vorzugehen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.